Angepinnt Der Honda HR-V Bestell- und Wartesaal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, die Tage des HR-V-Turbo scheinen gezählt zu sein. Vielleicht wird er in ein paar Jahren auf dem Gebrauchtwagenmarkt ein heiß begehrtes Objekt unter den ganzen "vernünftigen" Hybriden sein.

      Der Sport in Rallye Red ist jedenfalls eine gute Wahl, Glückwunsch!

      ""

      Gruß
      Bompel

      Muße ist die Kunst, wirklich nichts zu tun, wenn man nichts tut. (Anton Schnack)


      Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK
    • Gentleracer schrieb:

      [ ... ] Im nächsten Jahr wird es den Sport mit dem 1,5-Liter-Turbomotor wohl nicht mehr geben. [ ... ]
      Diese Aussage scheint mit logisch, da mir mein freundlicher HH vor einiger Zeit auf meine Anfrage hin die Info gab, dass auch der aktuelle CR-V im Laufe diesen Jahres in Westeuropa nicht mehr mit dem 1.5-Liter-Turbobenziner angeboten und dann ausschließlich als Hybrid vermarktet wird. Und auch der anstehende neue Jazz wird hier nur mit Hybrid-Antrieb verkauft werden!

      Honda macht also ernst mit dem Ziel der Elektromobilität in den nächsten Jahren, wobei die Hybride dann sukzessive durch Modelle mit reinem Elektro- bzw. Wasserstoffantrieb ersetzt werden (vgl. folgenden Link)!

      ELECTRIC VISION BY HONDA
      LG, Frank
      Bisherl Honda HR-V 1.5 i-VTEC Executive (BJ 2016). Seit Jan. 2019 Honda CR-V 1.5 VTEC-Turbo AWD Executive (BJ 2019)
      Das wahre Leben findet nicht im Internet statt ... ! :thumbup:
    • So, der Vertrag ist unterschrieben und die Konditionen waren echt in Ordnung. Es war ein ordentlicher Nachlass drin, der aber durch die Preiserhöhung von rund 2500 € (oder etwas mehr) für dieses Jahr fast wieder aufgefressen wird. Honda scheint die Strafzahlungen für den erhöhten Verbrauch über 95 g pro Km wohl direkt an die Kunden weiterzugeben. Das muss ich als "Umweltsau" dann wohl mal so hinnehmen. ;) Immerhin rückte das wahrscheinliche Auslieferungsdatum um einen Monat nach vorne, sodass ich im Juli mit dem neuen Wagen rechnen kann. Und nach meinen Händlerinfos soll wohl auch der kleine Liter-Turbobenziner mit dem nächsten Modellwechsel des CIVIC im europäischen Markt nicht mehr verfügbar sein. Auch den nächsten HRV gibt es erst einmal nur als Hybrid, was ihn vom Grundpreis her wohl um ein paar Tausend Euro teurer machen wird. Ich bin mal gespannt, ob diese Rechnung für Honda Europa aufgeht oder ob sie sich bald vollständig aus dem Markt herauskatapultieren. Die anderen Hersteller behalten ja zumindest für die "Economy"-Klasse einen kleinen Benziner oder Diesel im Programm, so auch der japanische Konkurrent Mazda. Schau'n wir mal . . . Ich freue mich jetzt erst einmal auf den HRV Sport. Ich habe heute mal in einem mit CVT-Getriebe probegesessen. Auf mich wirkt das Interieur mit dem roten Leder sehr hochwertig. Die Sitzposition ist auch sehr deutlich höher als im sportlichen Civic. Das Lenkrad kenne ich vom Design her aus dem 8er Civic. Das gefällt mir eigentlich besser als dass im 10er Civic, weil es etwas kleiner und dicker ist und auch kein unschönes Hartplastik um die Schaltereinheiten hat. Die Erscheinung von vorne ist schon durchaus wuchtig (halt wie ein SUV), im Innenraum habe ich aber im Schulterbereich zum Fenster hin und anhand der Breite der Windschutzscheibe dann doch schnell den Größenunterschied zwischen Civic 10 und HRV gemerkt. Da merkt man dann doch, dass der HRV den Jazz als Basis hat, während der Civic schon mindestens mittlere Mittelklasse ist von seinen Ausmaßen. Über die Sensoren und Mediensystemausstattung möchte ich erst gar nicht reden. Auch da ist der Civic ab der Ausstattung Elegance eine gute Klasse besser, und das zum gleichen Preis! (Ein Civic Sport Plus mit Panoramadach und adaptivem Fahrwerk etc. kostet so viel wie ein HRV Sport! Das ist wohl der SUV-Aufschlag, der da die Preispolitik bestimmt!!). Mich stört das aber alles nicht, denn im HRV sind für mich und meine Bedürfnisse ausreichend Platz und Komfort. Dank der Magic Seats Mk. II dürfte er trotz der geringeren Ausmaße den Civic 10 im Hinblick auf seine Transportkapazitäten sogar noch schlagen. Und motorentechnisch sagen so einige Testfahrer, dass der Turbomotor im HRV sogar noch spritziger wirkt als im Civic bei kaum höherem Verbrauch. Das könnte an einer anderen Abstimmung, aber vielleicht auch an einem etwas kürzeren Übersetzungsverhältnis liegen. Die 5 KM/h geringere Höchstgeschwindigkeit gegenüber dem Civic Schalter könnte ein Hinweis darauf sein, oder aber der HRV wird wegen der Fahrwerksunterschiede etwas früher abgeregelt. Die Bremsen haben übrigens annähernd die gleichen Dimensionen wir im 1,5-Liter-Civic. Ob es auch wie im CIVIC ATE-Bremsen sind, weiß ich allerdings nicht. Das einzige, was mich vor der Unterschrift heute noch umgetrieben hat, ist die Langzeitqualität der Nichtmetallic-Lackierung Rallye Red, die für meinen Händler farblich eigentlich identisch ist mit Milano Red. Im Netz gibt es einige Infos zu den sogenannten Unilacken und es wird an verschiedenen Stellen behauptet, dass es sie seit einigen Jahren (mit der Umstellung auf wasserlösliche Lacke) eigentlich gar nicht mehr gibt, weil auch Nichtmetallic-Lackierungen in der Regel noch eine Schicht lösungsmittelbasierten Klarlack aufgetragen bekommen, die sie hinsichtlich der Ausbleicheigenschaften genau so beständig machen wie Metallic-Lackierungen. Der Händler wusste das für Honda nicht so genau; weiß da einer von euch Bescheid?

      -----------------------------------------------
      Honda Civic 8 1.8 I-Vtec Crystal Black Pearl (10/2011-2/2015)
      Honda CRV 1.6 I-Dtec Orchid White Pearl (2/2015-11/2017)
      Honda Civic X Limousine 1.5T Metal Grey Metallic (11/2017-vorr. 7/2020)
      (Honda HRV Sport 1.5T Rallye Red (vorr. 7/2020-xxx)

    • Gentleracer schrieb:

      Auch den nächsten HRV gibt es erst einmal nur als Hybrid, was ihn vom Grundpreis her wohl um ein paar Tausend Euro teurer machen wird. Ich bin mal gespannt, ob diese Rechnung für Honda Europa aufgeht oder ob sie sich bald vollständig aus dem Markt herauskatapultieren.
      Der europäische - insbesondere der deutsche - Automarkt ist (noch) zu prestigeträchtig, als dass es sich Honda meiner Meinung nach leisten könnte, diesen völlig aufzugeben. Die konsequente Elektrifizierung ist ein mutiger Schritt, ob Honda damit bei den Kunden ankommt und sich letztlich auf dem europäischen Markt behaupten kann, wird die Zukunft zeigen.

      Auf den HR-V Hybrid sind wir jedenfalls schon sehr gespannt.

      Gruß
      Bompel

      Muße ist die Kunst, wirklich nichts zu tun, wenn man nichts tut. (Anton Schnack)


      Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK
    • Auch von mir allzeit gute Fahrt mit dem kleinen Schwarzen. Ich muss ja noch so einige Monate warten. ;)

      Viele Grüße

      Peter

      -----------------------------------------------
      Honda Civic 8 1.8 I-Vtec Crystal Black Pearl (10/2011-2/2015)
      Honda CRV 1.6 I-Dtec Orchid White Pearl (2/2015-11/2017)
      Honda Civic X Limousine 1.5T Metal Grey Metallic (11/2017-vorr. 7/2020)
      (Honda HRV Sport 1.5T Rallye Red (vorr. 7/2020-xxx)

    • Hallo HR-V-Forum,

      Ich melde mich hier das erste Mal und das, mit Vollzug!
      Heute Kaufvertrag für einen HR-V Executive 2020 in midnight blue beam metallic inclusive AHK abnehmbar unterschrieben! :thumbsup:
      Es war ein beim Händler in der Ausstellung stehender Neuwagen - dieser wird nun nochmal aufbereitet und die AHK wird noch angebracht - nächste Woche Freitag kann ich Ihn abholen! :D
      Komme vom CR-V (2014er 1,6 Diesel / 120PS) bin bis zum heutigen Tag mega zufrieden - aber irgendwann muss man sich mal trennen. Einmal aus dem Grund, dass wir einen so großen Wagen nicht mehr benötigen und man ja irgendwann für einen Diesel auch nicht mehr den Wunschpreis bei Inzahlungnahme bekommt, den man sich vorstellt.
      Bei der heutigen Aktion hat alles gepasst und nun muß ich noch eine Woche warten... :m0001:
      Ich verfolge das Forum schon seit 2014 und bin allen Mitwirkenden immer wieder dankbar für Tipps & Tricks.

      Honda HR-V Executive 1,5 / Modell 2020 / midnight blue beam metallic :m0045: Erhalten: 31.01.2020 :thumbup:

    • @Fohlenelf

      Dann hast Du genau den umgekehrten Weg gewählt wie ich, als ich vor einem Jahr vom HR-V zum CR-V gewechselt bin ... ! ;)

      Auch wenn Du noch ein paar Tage warten musst, so wünsche ich Dir mit Deinem neuen Gefährt schon mal viel Spaß sowie allzeit und überall pannen- und knautschfreie Fahrt! Und dieselben Wünsche sollen auch @Onkelchen begleiten! :thumbsup:
      LG, Frank
      Bisherl Honda HR-V 1.5 i-VTEC Executive (BJ 2016). Seit Jan. 2019 Honda CR-V 1.5 VTEC-Turbo AWD Executive (BJ 2019)
      Das wahre Leben findet nicht im Internet statt ... ! :thumbup:
    • Oh, da ist aber jetzt fast zwei Monate nichts mehr passiert hier. Der Bedarf scheint jetzt gesättigt zu sein, zumindest, was den HRV Mk 2 betrifft. Schade eigentlich. Ich warte noch: von den angekündigten 6 Monaten Lieferzeit sind jetzt zwei rum. Ist es eigentlich üblich, gar keine Post vom Hersteller zu erhalten zwischenzeitlich? Bei dem Ford, den ich vor vielen Jahren mal bestellt hatte, kam zwischenzeitlich auch mal Post. Die bisherigen Hondas, die ich gekauft habe, waren ja alle schon vorrätig.Im Übrigen ist auch ein Vezel-Werk von der Corona-bedingten Produktionsverzögerung betroffen. Vielleicht betrifft es aber auch nur die Hybrid-Fahrzeuge für den asiatischen Markt, die wahrscheinlich viele Komponenten aus China enthalten.

      -----------------------------------------------
      Honda Civic 8 1.8 I-Vtec Crystal Black Pearl (10/2011-2/2015)
      Honda CRV 1.6 I-Dtec Orchid White Pearl (2/2015-11/2017)
      Honda Civic X Limousine 1.5T Metal Grey Metallic (11/2017-vorr. 7/2020)
      (Honda HRV Sport 1.5T Rallye Red (vorr. 7/2020-xxx)