Beiträge von MyVote

    Ich meine zu wissen, das es in den e:HEV-Modellen keine Batterien wie in Teslas stecken, sondern ist eher ein Kondensatoren -> extrem schnellladefähig und kann den Strom auch schnell wieder abgeben...


    Diese Technik ist sinnvoll, wenn der Verbrennermotor zum größten Teil nur als Generator genutzt wird, nur in Ausnahmesituationen zusätzlich zum Vortrieb einschaltet... (KEIN Range-Extender!)

    Kann man diese Anzeige einfach deaktivieren?

    ich glaube nicht, denn es ist seit längerem Pflicht in der EU solche RDKS in Neuwagen einzubauen... grad um solche Reifenplatzer oder einem Plattfuß zu vermeiden! Übrigens wenn die Warnungen in gelb/oranger Farbe leuchten, ist es nur das: Warnung! ;)

    Bei roter Beleuchtung ist tatsächlich: bitte wenn möglich schnell anhalten und abschleppen/nachschauen lassen...

    ja, das ist immer eine Frage des Geschmackes über dieses ja immer streiten lässt ;)

    Es gibt natürlich auch Geräte, die nur im 2-DIN-Schacht ihren Display haben... sind dann in der Regel 6,2 bis 7 Zoll groß!8)

    Navi.jpg

    Der Bildschirm ist mattiert, daher leider Staubfänger... :S


    Es fügt sich meiner Ansicht ganz gut in den Innenraum ein, da der Bildschirm selber nur schmale Ränder hat und somit nicht so wuchtig wirkt, Xtrons (leider kein Bild) war sehr prominent ohne wirklich mehr "Bild" zu haben... Ansonsten hat sich optisch im Innenraum und Lenkrad nicht verändert 8)


    die unterste Taste am linken Bildschirmrand ist die Kamera-Taste, womit ich meine Rückfahrkamera aktivieren kann...

    Danke Cutie :), ich habe allerdings noch vergessen zu erwähnen um auf dem Thementitel zurückzukommen, daß mit dem Umbau eines alternativen Radios, dann auch meist Apple Carplay bzw. Android Auto machbar ist!

    Ich habe letztes Jahr rangemacht, das alte Original-Naviceiver gegen ein Universal-Android-Naviceiver auszutauschen -> ich wusste aber auch, daß ich beim Umbau nicht den vollen Umfang eines Originaleinbaus haben kann! Wer das nicht einsehen will, der muß eben auf eine Massenprodukt wie VW Golf und dessen Konzernzwillinge ausweichen... da ist oft tatsächlich so, altes raus und neues rein...


    beim meinem HR-V natürlich habe ich einiges vorbereiten müssen:

    • Austausch der aktiven Dachantenne (nur AM/FM/DAB+) gegen eine aktive Universal-Antenne von ATBB mit Empfang für AM/FM/DAB+/GPS/LTE
    • Neuverlegen der Verkabelung für die neue Antenne
    • für die Rückfahrkamera ein Retro-Fit gefunden
    • Lenkrad-Fernbedienung
    • das Hauptgerät war hier erst mal ein Xtrons mit 10" Display / nach mehreren Problemen (manches selbst gemacht und andere ohne meinen Einfluß) mit dem Display, bin ich dann auf ESX Navi gewechselt

    Stand jetzt:

    • Empfang selbst vom Radio (analog wie digital) ist sehr gut bis besser im Vergleich zu dem Original-Einbau -> jedoch kein Fallback (kein DAB+ -> umschalten auf FM)! Wir haben in Deutschland bzw. EU ausschließlich DAB+, DAB(ohne plus) war nur ein Testlauf und hatte hauptsächlich in UK Verbreitung gefunden, alle DAB-Radios heutzutage können DAB und DAB+!
    • GPS-Empfang von ca. 8 auf über 20 Satelliten verbessert, Original ist ein sehr kleiner Empfänger auf einer kleinen Metallplatte unter dem Armaturenbrett, nun auf dem Dach perfekte "Sicht"
    • Rückfahrkamera momentan nur per Taste, da das Rückwärts-Signal leider nicht vom Lenkrad-Fernbedienungs-Adapter ausgewertet wird! Wird später direkt vom Sicherungskasten abgegriffen oder wenns dicke kommt, von der Rückfahrlampe direkt... Auch sind die Hilflinien nicht mehr mit den Lenkrad synchronisiert, Parkpiepser mit den gelben Linien am Bildschirmrand werden nicht ins Bild eingeblendet
    • Lenkrad-Fernbedienung kann zumindest für Lautstärke, beim Radio Sender- bzw. Spotify/MP3 Trackwechsel und Sprung auf das Hauptmenü genutzt werden
    • Große Freiheit Android :thumbsup: fast alles lässt sich nutzen auf dem Android 8.1 (ESX Navi), der Xtrons hat Android 10...

    Ich komme mit den Beschränkungen gut zurecht, da für mich die Vorteile überwiegen -> Größerer Bildschirm, freie Navisoftware-Wahl, andere Skins...8)

    In Bezug auf die Autobahn, bei mir hat das CVT nach dem Abbruch beim Ansetzen zur Überholung die Drehzahl gehalten, weil es "vermutet", daß ich gleich nochmals versuchen will... für mich ein logischer Vorgang, denn ich könnte ja trotzdem noch überholen, nachdem das schnellere Auto vorbeigezogen ist und hätte so das höhere Drehmoment zur Verfügung... das funktioniert in Deutschland leider nur selten ;-) da kommt nach einem schnellen noch viele weitere Fahrzeuge... irgendwann schaltet das CVT dann doch noch auf normale Drehzahl...

    Nachdem ich die Geschichte mit dem Weihnachten mit glücklichem Ausgang hinter mir habe, ist dieses nervige Verhalten auch endlich passé... d.h. mein Auto hatte von Anfang an ein Problem in der Einspritzung gehabt! Natürlich war dieses Verhalten nirgendwo in den Fehlerspeichern bis zuletzt zu sehen gewesen ;( und meine Werkstatt konnte es leider nicht verifizieren...


    Dank Garantie-Verlängerung konnten 2 Fehler ohne Kosten behoben werden, darunter auch der Start-Stopp-Knopf! :thumbsup:

    Die Heckpartien unterscheiden sich doch völlig ?( das schemenhafte Design hat eine steilere Heckscheibe und die obere Fensterlinie wird nicht lang heruntergezogen wie ein Coupe, sondern viel abrupter... -> scheint wohl ein ziemlich disruptiver Designwechsel anzustehen?... :m0015: