Bremsen quietschen!!

  • Ach Bremsen muss gelernt sein. Da deine Bremsen nach 30000 km immer noch nicht quietschen dann muss ich sagen "du kannst es" ;)





    Gruß UWE

    HR-V 1,6 i-DTEC Elegance Morpho Blue Pearl
    Bis auf das Connect jungfräulich in punkto Schönheitsoperationen. :)


  • Ohh !


    [Blockierte Grafik: http://www.smilies.4-user.de/include/Grosse/smilie_gr_161.gif]

    Honda CR-V HYBRID steelmetallic seit 22.03.2019
    Durchschnittlich 5,3 L/100km
    jetzt nach 60200 km den 6. "Goldenen Pokal" im Display!!!

  • Nach einer Fahrleistung von inzwischen, knapp 20000 km, kann ich nur wiederholen, dass die Bremsen bei meinem HR-V nur äußerst selten und auch dann nur ganz dezent quietschen. Also nach wie vor, kein Grund für eine Beanstandung. :thumbup::)

  • Hallo!


    Als langjähriger Ex-Honda Mitarbeiter kann ich folgende Aussage treffen:


    Honda hat öfters Bremssysteme von verschiedenen Herstellern in ein und demselben Modell verbaut!


    Bei meinem vorherigem Civic Aerodeck waren Systeme von Lucas oder Nippon verbaut!


    Bei meinem Civic war es noch extremer, Lucas Bremsanlage, dazu hinten die größer dimensionierte Anlage vom 179 PS Modell! Nach Fahrgestell Nr. waren es immer die


    falschen Bremsklötze. Vielleicht kommt es daher das einige keine Probleme mit Bremsen quietschen haben!


    Bei unserem HR-V auf dem Hauptbremszylinder vor Kopf steht gut leserlichfolgende Bezeichnung: 15 N 28.



    MfG



    didi237

  • Als langjähriger Ex-Honda Mitarbeiter kann ich folgende Aussage treffen: Honda hat öfters Bremssysteme von verschiedenen Herstellern in ein und demselben Modell verbaut!

    Das wäre auch eine plausible Erklärung, weshalb die Bremsen des HR-V bei den einen Besitzern nie, bzw. ab und zu sehr dezent quietschen, während sie bei anderen Besitzern ständig und extrem lautstark quietschen.

  • Bei meinem HR-V wurden in der Zwischenzeit Klötze und Scheiben an der Vorderachse auf Garantie gewechselt. Das Quitschen ist nahezu komplett verschwunden, selten ist ein leichtes Quitschen zu hören. Vielleicht hängt das auch wirklich mit dem Streckenprofil zusammen?

    Honda Civic 1.0 Sport Line in black pearl


    FK6, RU1, GG3, CL3, BB9, GD1, BB2, MB6, ED6, MB3, KA7, EK4, EJ2(1), EG8, EK4, BB1, BB8, BB9, EK3, BB1, EJ9, EG3

  • Sorry, falsch verstanden...natürlich nicht.....ich war gestern beim Händler, find mich damit ab....der meinte Bremsen ok....
    So wie es aussieht scheinen quietschende Bremsen bei Honda normal zu sein, schade, sonst bin ich super zufrieden.....


    Gruss....

  • Normal sind kontinuierlich quietschende Bremsen sicherlich nicht, zumal ja bei Weitem nicht alle HR-V (meiner auch nicht :) ) davon betroffen sind.

  • Moin !


    also ich habe das selbe Problem mit den Bremsen... und zwar hat es bei mir nach ca. 3.000km angefangen. Ich war diverse Male in der Werkstatt und es wurde jedesmal gemacht und getan... ohne Erfolg. Die Belege sowie die Scheiben wurden allerdings noch nicht ausgetauscht, aufgrund der Tatsache dass die alle vollkommen in Ordnung sind.Die volle Bremsleistung ist auch vorhanden ! nur das quitschen nervt ungemein. Vorallem wenn man Bergab bzw. im Parkhaus runter fährt. Habe jetzt ca. 55.000km runter und werde demnächt wohl mal wieder ins Autohaus fahren, weil es einfach nicht sein kann...
    Mir wurde von den Mitarbeitern in der Werkstatt allerdings auch gesagt, dass es wohl mit irgendwelchen Schwingungen zu tun hat, die es wohl beim Civic auch gibt !?
    habt ihr davon was gehört ?
    Sorry, falls das hier schon beantwortet wurde, aber ich will nich den kompletten Verlauf lesen :D


    trotz der Probleme mit der Bremse bin ich total zufrieden mit dem neuen HRV

  • Hallo alle zusammen,


    ich habe einen 18 Jahre alten Honda HR-V (vor 1,5 Jahren gekauft). Auch er quietscht beim Bremsen extrem laut. Vorwiegend dann, wenn die Sonne drauf lag oder es sehr warm ist. Im Winter ist das Problem eher selten. Deshalb fiel das auch erst längere Zeit nach dem Kauf auf (Anfang Januar 2016 gekauft). Die Bremsen wurden noch vom Vorbesitzer gemacht. An der Laufleistung kann es hier nun wirklich nicht liegen, da er inzwischen gut 140000 km auf der Uhr hat. In der freien Werkstatt und auch bei Honda wurde mir die Funktionsfähigkeit der Bremsen bestätig (also alles ok). Woher das Quietschen nun kommt, konnte keiner genau sagen. ..."ein altes Auto darf quietschen" ... Aber wenn ich das hier so lese, scheint es nicht am Alter des Autos zu liegen. Da wir am Gebirgsrand leben, fahren wir oft Berg auf / Berg ab ... die Bremsen werden also auch stärker getreten. Trotzdem keine Änderung.
    Mit Garantie ist es ja nun schon lange vorbei. Ich muss mich nun damit abfinden (ist ja nur unser Zweitwagen). Ich will damit nur sagen, baut nicht auf die Zeit! Es wird sich langfristig nicht von selbst erledigen, sondern nur zwischendurch evtl. mal nachlassen (Wetterbedingt?). So lange ihr noch Garantie habt, geht den Händlern o.ä. so lange auf die Nerven bis es repariert ist oder die Teile so getauscht wurden, dass es nicht mehr quietscht!


    Ansonsten fahre ich das Auto sehr gern, vor allem im Winter wg. dem Allrad.


    Viele Grüße

  • Das wäre auch eine plausible Erklärung, weshalb die Bremsen des HR-V bei den einen Besitzern nie, bzw. ab und zu sehr dezent quietschen, während sie bei anderen Besitzern ständig und extrem lautstark quietschen.

    Da habe ich anscheinend das Glück die "Guten" erwischt zu haben. Meine Bremsen haben nur anfänglich leicht gequitscht (so bis ca. 3000km) und seither ist absolute Ruhe eingekehrt und das mittlerweile schon fast 60000km. :thumbup:


    Lg. Mani

    HR-V 1.6 i-DTEC, Executive Ruse Black, bestellt 12/2015, geliefert 04/2016
    + Komfort-Paket
    + Cargo-Paket
    + Türwindabweiser
    + Anhängekupplung abnehmbar
    + Rote Emblem TypR