3. Generation des HR-V (Vezel)

  • Hallo Zusammen,


    wäre meiner Meinung auch kein Drama wenn das neue Modell noch ein Jahr dauert.

    Honda könnte die Zeit nutzen um einige Dinge zu überarbeiten, die vielleicht nicht so gut gelungen sind. Damit meine ich all die kleinen Dinge die hier im Forum als verbesserungswürdig eingestuft werden.


    Grüße

    ""

    :) HR-V 1.5 CVT Elegance in Modern Steel Met. ; mit Seitenschutzleisten und Notrad ist auch an Board.
    EZ 01/2020
    Verbrauch ca. 6,5 Liter

  • irgendwie glaube ich nicht daran das die irgendwas sinnvolles überarbeiten... :/

    VG,
    Cat


    ================================================================================================


    HONDA HRV 1,5 Elegance Schwarz mit Navi
    Chrompaket
    Rote R Embleme
    Scheiben abgedunkelt
    DBV Mauritius Felgen in 18" mit Vredestein Quatrac 5 Ganzjahresreifen
    Heck gecleant


    8)

  • irgendwie glaube ich nicht daran das die irgendwas sinnvolles überarbeiten... :/

    Stimmt !! Es mach aber auch keinen Sinn etwas sinnvolles zu überarbeiten, denn es es ist ja sinnvoll !!! Besser wäre es sinnloses zu überarbeiten ;):m0008: Aber da wird auch nicht viel passieren....vermute ich :m0001:

    Gruß Thomas


    HR-V...Elegance...ROT...CVT...Benzin!!! :love:
    Honda CRF 1000 L Africa Twin :m0022:

  • Stimmt !! Es mach aber auch keinen Sinn etwas sinnvolles zu überarbeiten, denn es es ist ja sinnvoll !!! Besser wäre es sinnloses zu überarbeiten ;):m0008: Aber da wird auch nicht viel passieren....vermute ich :m0001:

    :thumbsup:
    erwischt! Verschrieben :D

    Das ES war zuviel. =O

    Eine Besserung erwarte ich dennoch nicht <X

    VG,
    Cat


    ================================================================================================


    HONDA HRV 1,5 Elegance Schwarz mit Navi
    Chrompaket
    Rote R Embleme
    Scheiben abgedunkelt
    DBV Mauritius Felgen in 18" mit Vredestein Quatrac 5 Ganzjahresreifen
    Heck gecleant


    8)

  • Diese Woche beim Erneuern der vorderen Bremsen den Honda-Markenchef unseres Autohauses getroffen und nachgefragt, wann ich "zum Bestellen der 3. Generation kommen kann", damit ich nicht wie beim aktuellen Modell 1 Jahr warten muss. Seine Antwort: der ursprüngliche Europa-Verkaufsstart (Juni 2021) verschiebt sich wohl auf das 4. Quartal 2021; ab Juni könnten aber erste Vorführwagen (Europa-Premiere) beim HH stehen. Das würde immer noch passen, denn im Mai 2022 soll dann der neue vor meiner Tür stehen ...

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :rolleyes:
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ^^

  • Ich hoffe, dass es mit der 3.Generation dann auch ein paar modernere Antriebe gibt im HR-V.

    Ob wir das nun wollen oder nicht, die Autowelt wird sich vom Verbrenner wegbewegen. C-RV, Jazz und der "Elektrozwerg" weisen ja schon in die Richtung. Schauen wir mal, was da kommen wird. 8|

    [HR-V (2019) Elegance, Sporty Blue; YAMAHA XJ-900 Diversion; MONTAGUE X70]

  • Ich hoffe, dass es mit der 3.Generation dann auch ein paar modernere Antriebe gibt im HR-V.

    Ob wir das nun wollen oder nicht, die Autowelt wird sich vom Verbrenner wegbewegen. C-RV, Jazz und der "Elektrozwerg" weisen ja schon in die Richtung. Schauen wir mal, was da kommen wird. 8|

    Die Richtung stimmt in Japan / Asien schon lang: dort setzt man auf Wasserstoff (auch mit Brennstoffzellen zum Heizen der Häuser etc.). Wenn ich dann gestern den Audi-Vorstand höre (Wasserstoff wird es im PKW nicht geben, deshalb ab 2030 nur noch Batterie) kann ich nur sagen: Gute Nacht Deutschland! Toyota und Honda warten eigentlich darauf, dass die Europäische Politik endlich Wasserstoff massiv fördert (von der deutschen Autolobby bislang verhindert), weil sie Batterien zu recht als schlechte Übergangslösung ansehen.

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :rolleyes:
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ^^

  • Gestern angekündigt von Audi

    Audi h-tron quattro concept

    Große Reichweite, kurze Betankungszeiten, sportliche Fahrleistungen:

    Der Audi h-tron quattro concept zeigt das große Potenzial der Brennstoffzellentechnologie

    und gibt einen Ausblick auf das pilotierte Fahren und Parken. Die starke Brennstoffzelle

    der fünften Generation leistet bis zu 110 kW. Die zusätzliche Batterie liefert bis zu 100 kW

    für ein kurzzeitiges Boosten.

    Dateien

    Gruss


    Roland


    HR-V Executive 1.5 i-VTEC CVT in White Orchid Pearl mit AHK

  • Damit widerspricht sich Audi selbst. Auf der Straße hat man den Wagen nicht (was durchaus wünschenswert wäre) und VW hat hier das sagen. Die Strategie von VW ist klar eine Absage an Wasserstoff; das wurde inzwischen mehrmals beteuert. Noch letztes Jahr hatte VW verlangt, dass sich der Bund an einer Batteriefabrik durch 2 Mrd. € Subventionen "beteiligen" soll (dem Steuerzahler gehört damit nichts; er trägt nur das Risiko). Gott sei Dank hat sich die Politik hier nicht erneut erpressen lassen.

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :rolleyes:
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ^^

  • Das ist wie in der Politik. Heute so, morgen so.


    Die Automobilindustrie ist gerade beim umdenken. Durch das, dass ich bei ein Zulieferer arbeite, bekomme ich da schon einiges mit was in der Branche abgeht.

    Eigentlich wissen die schon das mit reine Elektroautos auf Batteriebasis das auf Sicht nichts wird. Wie auch. Keine Infrastruktur.

    Und wie soll das gehen vor einen Hochhaus! 200 Ladesäulen + ???. Das passen unter andern das ganze Versorgernetze nicht. Usw.

    Wir bauen gerade 4 Ladesäulen in der Firma auf. Wenn ich den Aufwand ansehe, kann das eigentlich bei einen Wohngebiet mit 100 - 200 benötigten Ladesäulen

    und mehr nicht funktionieren.


    Aber mal abwarten. Da tut sich in den nächsten 2-4 Jahren noch einiges. Wir sehen hier in der Firma ja was an Planungen in den nächsten Jahren bei den Automobilwerken ansteht.

    Gruss


    Roland


    HR-V Executive 1.5 i-VTEC CVT in White Orchid Pearl mit AHK

  • Wenn ich den Aufwand ansehe, kann das eigentlich bei einen Wohngebiet mit 100 - 200 benötigten Ladesäulen

    Vor allem packt das die Stromleitung in der Straße nicht; darüber wird tunlichst geschwiegen ...

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :rolleyes:
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ^^