Beiträge von Bompel

    Sehr ärgerlich, aber wenigstens bleibst Du nicht auf dem Schaden sitzen. Und die arme Katze ...


    Danke jedenfalls für den Tipp. "Tiere aller Art" dürfte dann wohl alles umfassen, was so auf unseren Straßen kreucht und fleucht.


    Apropos Katzen, die werden immer frecher. Gestern Abend auf einer Dorfstraße mussten wir um so eine Mieze herumkurven, die IHREN Gullydeckel partout nicht räumen wollte.:m0019:


    IMG_20210722_210245.jpg IMG_20210722_210331.jpg


    IMG_20210722_210350.jpg IMG_20210722_210356.jpg


    IMG_20210722_210403.jpg

    Kenne die Funktion schon länger. Ist wirklich praktisch, vor allem, wenn man - wie ich - gerne das Schiebedach offen vergisst. Einfach die FB betätigen und alles, was noch nicht zu ist (Dach/Fenster), wird automatisch geschlossen. :thumbup:

    Die Zeiten, als ich mein Rad noch auf dem Dach oder zerlegt im Innenraum transportiert habe, sind längst vorbei.


    Die Möglichkeit, eine AHK (möglichst bereits ab Werk oder zumindest durch den Händler) montieren zu lassen und eine ausreichende Stützlast für den Transport von Träger plus 2 Pedelecs sind essentiell auch für unser nächstes Auto. Wenn das beim neuen HR-V nicht (mehr) geht, müssen wir uns woanders umsehen.

    ... der Jazz von uns zb. darf gar keinen Hänger ziehen.

    Meines Wissens bietet Honda für den Jazz e:HEV wohl gerade aus diesem Grund vorsorglich gar keine AHK im Zubehör an, nicht dass jemand auf die Idee kommt, doch mal einen Anhänger abzuschleppen.


    Auf dem freien Markt gibt es jedoch AHK's auch für den neuen Jazz Hybrid, allerdings mit der Einschränkung, nur Fahrradträger zu montieren (was für uns okay wäre), wobei die Nachrüstlösung teurer sein dürfte.:(

    Jemand hat geschrieben dass neuere HRV aus Japan kommen, wenn das stimmt ist die Wahl schon getroffen, da die Civic in der Türkei hergestellt werden.

    Willkommen im Forum.


    Ja, das FL-Modell des ausgelaufenen HR-V und der neue HR-V e:HEV werden in Japan produziert. Das dürfte sich positiv auf die Verarbeitungsqualität auswirken, wobei auch die in Mexiko zusammengeschraubten HR-V's trotz einiger negativer Erfahrungen hier im Forum nicht per se schlecht sind. Bei unserem gibt es nichts Wesentliches zu meckern, aber ich würde mich freuen, nächstes Mal einen HR-V Made in Japan zu erwerben.

    Hybride und E-Autos sind nicht gerade die optimalen Zugfahrzeuge. Wäre jedenfalls begrüßenswert, wenn Honda für den HR-V e:HEV als Zubehör eine AHK zur Montage eines Fahrradträgers anbieten würde.

    Und warum werden immer noch NEFZ-Angaben gemacht? Müssten nicht mittlerweile alle Verbrauchgsangaben bei neuen Modellen nach WLTP gemacht werden?

    Eigentlich ja, aber der Gesetzgeber hat die einschlägige Pkw-EnVKV noch nicht von NEFZ auf WLTP umgestellt. Solange läuft beides noch nebeneinander her. :S


    Honda liefert die Begründung für die Verwendung von NEFZ-Werten entsprechend auch gleich mit:


    "... Die Novellierung der Pkw-EnVKV steht noch aus. Bis dahin werden die Verbrauchswerte weiterhin auf Basis des bisherigen NEFZ angegeben und dazu ausgehend von den ermittelten WLTP-Werten zurückgerechnet. Bei den hier abgedruckten Werten handelt es sich mithin nur um zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnete Werte, die auf Basis von WLTP-Werten ermittelt wurden, weil die Novellierung der Pkw-EnVKV noch auf sich warten lässt."

    Die mittlerweile für den HR-V e:HEV veröffentlichten Verbrauchsangaben (l/100 km: innerorts 3,1; außerorts 4,8; kombiniert 4,2. CO2-Emission in g/km: 96) klingen recht ordentlich, auch wenn es die Werte nach NEFZ sind.

    Da haste Dir eine schöne Farbkombi für den Cross ausgesucht.


    Wünsche Dir viel Freude mit dem Neuen und allzeit gute Fahrt. :) Fahrspaß und Potential für einen sehr niedrigen Verbrauch hat der Hybrid ja serienmäßig an Bord.

    Ja, das kommt hin, siehe ADAC. Reifen gelten ...

    • bis 3 Jahre als fabrikneu und
    • bis 5 Jahre als neu.

    Die allgemeine Empfehlung lautet aber, dass sie beim Kauf nicht älter als 2 Jahre sein sollten, dann hat man noch möglichst lange Freude daran und ist sicherer unterwegs.


    Asphaltcowboy: Damit ist bei Dir noch alles im grünen Bereich.


    Unsere vor wenigen Wochen neu aufgezogenen Michelin waren laut DOT Produktion Februar 2021, die waren noch ganz warm wie frisch gebackene Semmeln. :thumbsup:

    Hier muss sich der neue HR-V in einem Drag Race dem Yaris Cross stellen. Ab 3:30 min wird es interessant. Ggf. die englischen Untertitel aktivieren.


    Ich finde, der HR-V sieht verdammt elegant aus. Er gefällt mir immer besser.


    Aber gute Bremsen sind wichtig! Was bleibt mir da anderes übrig...

    Du könntest nächstes Mal einen Hybrid oder ein E-Auto in Betracht ziehen. Ideal für viel Stadtverkehr. Kannst vor jeder roten Ampel oder Kreuzung rekuperieren, schonst so die Bremsen und brauchst keinen Sprit. Musst nur gelegentlich den Flugrost von den Bremsscheiben entfernen (lassen). :)

    Ich habe definitiv die Bosch Aerotwin AR813S montiert. Gekauft habe ich sie bereits in 12/2017, montiert im Frühjahr 2018. Ich war mit den Original-Wischern nicht zufrieden. Keine Ahnung, was damals auf der Schachtel stand, da ich sie zeitnah entsorgt habe. Ich weiß nur, dass Bosch sie damals für den HR-V empfohlen hat und dies nach wie vor tut, siehe auch Bosch-Homepage:


    bosch.jpg


    Vielleicht steht der HR-V auf Gubi 's Verpackung nicht drauf, weil es den neuen HR-V bei Herstellung der Verpackung noch gar nicht gab, die Modelljahre dort sind alle etwas älter. Warum das ganze bei unserem HR-V optisch anders aussieht? Keine Ahnung. Vielleicht hat der Fahrtwind mit der Zeit die Wischerarme unseres Mexikaners auseinandergebogen.:/


    Ich habe nochmals beide Wischerblätter nachgemessen, es sind links 65 cm und rechts 45 cm:


    IMG_20210502_165709.jpg  IMG_20210502_165838.jpg



    Ach, weil ich vorhin schon das zweite Mal mit dem Zollstock beim Auto war, habe ich gleich noch den Heckscheibenwischer bzw. seine Drecksspur abgemessen. Das Original-Wischerblatt unseres HR-V ist exakt 25 cm lang. :thumbsup:


    IMG_20210502_170142.jpg