Reifenpanne, Radwechsel und Zubehör

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifenpanne, Radwechsel und Zubehör

      Ist bei euch die Wagenheberkurbelstange im Bordwerkzeug mit dabei?Screenshot_20190131-163008.png

      ""

      HONDA HRV 1,5 Elegance Schwarz :m0020: Benziner, 6Gang, Hecho en México


      LG. Elvis

    • Ich muss ehrlich sagen dass ich noch nie nachgesehen habe. Beim Reifenwechsel (Winter auf Sommer oder umgekehrt) verwende ich meinen Kompressor und Schlagschrauber :m0009: . Den Wagen hebe ich mit einem hydraulischen Wagenheber auf, da muss ich nicht kurbeln und geht leichter ohne großartigem Kraftaufwand - ja man wird halt im Alter bequem. :m0041: Nachdem mein Exe keinen Reservereifen hat sondern nur dieses Pannenset gehe ich trotzdem davon aus dass Bordwerkzeug dabei ist - muss ich direkt einmal nachsehen.

      Lg. Mani

      HR-V 1.6 i-DTEC, Executive Ruse Black, bestellt 12/2015, geliefert 04/2016
      + Komfort-Paket
      + Cargo-Paket
      + Türwindabweiser
      + Anhängekupplung abnehmbar
      + Rote Emblem TypR

    • Mani60 schrieb:

      Nachdem mein Exe keinen Reservereifen hat sondern nur dieses Pannenset gehe ich trotzdem davon aus dass Bordwerkzeug dabei ist - muss ich direkt einmal nachsehen.
      Geht mir ebenso. Wäre dumm (und zu spät), wenn's einem erst im Pannenfall auffällt ...

      Wobei man das Pannenset auch vergessen kann. Hilft ja nur, wenn der Schaden in der Lauffläche ist. Hatte bis jetzt - 3x auf Blech geklopft - nur eine Reifenpanne (idealerweise im Tunnel) und da war der Schaden natürlich an der Außenwand. ÖAMTC erklärt mir, dass entgegen aller Annahmen die wenigeren Reifenschäden in der Lauffläche sind. Schwacher Trost, denn wo findet man Samstag Nachmittag noch einen Reifenhändler auf freier Wildbahn? Diese Reifensets sind also eher ein Feigenblatt, um sich das Ersatzrad zu sparen. Da wird dann mit dem Gewicht argumentiert usw., was lächerlich ist, denn das macht's dann auch nicht fett. Wenigstens ein Notrad wäre schon prima.

      Allerdings müssen wir aufpassen, denn wenn das Schule macht, hat's bald auch aufblasbare Sitze, je nach Bedarf / Anzahl der Mitfahrer ...

      LG
      トーマス (Tōmasu)
      :m0001:

      Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :rolleyes:
      "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ^^

    • Wo der Wagenheber "versteckt" ist, hat uns der Händler bei der Übergabe gezeigt. Sonst wäre ich wohl auch nie auf die Idee gekommen, ein Stück der Innenverkleidung im Kofferraum zu entfernen.

      Gruß
      Bompel

      „Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.“ Wilhelm Busch


      Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK
    • War war heute beim freundlichen HH. Nach seiner Aussage ist es wohl so das wenn kein Reserverad und keine notrad vorhanden ist (zusatzbestellung) ist auch kein wagenheber Bestandteil der grundausstattung.

      HONDA HRV 1,5 Elegance Schwarz :m0020: Benziner, 6Gang, Hecho en México


      LG. Elvis

    • ELVIS schrieb:

      War war heute beim freundlichen HH. Nach seiner Aussage ist es wohl so das wenn kein Reserverad und keine notrad vorhanden ist (zusatzbestellung) ist auch kein wagenheber Bestandteil der grundausstattung.
      Die Erklärung Deines HH würde zwar Sinn machen, trifft aber in der Praxis zumindest teilweise nicht zu, da ja einige (auch wir) trotz Reifenreparatursets einen Wagenheber an Bord haben. Genau genommen könnte man ihn aber auch ausrangieren und sich das Herumschleppen des unnötigen Gewichts sparen.

      Gruß
      Bompel

      „Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.“ Wilhelm Busch


      Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK
    • Wenn Man(n) einen so netten Nachbarn, incl. voll ausgestatteter Garage, wie ich einen habe, ist der Wagenheber sicherlich nicht notwendig. Ebenfalls nicht wenn man kein Reserverad an Bord hat. Bei mir ist so ein Teil vorhanden und verbleibt auch im Kofferraum. Ein Arbeitskollege war schon mal froh dass ich so etwas dabei habe...er hatte es nämlich nicht :D .

      Da wir gerade beim Thema sind...Ich habe vorhin auf die Sommerräder gewechselt und bin endlich dazu gekommen die nur sehr sparsam überlackierten Flächen in den Kotflügeln (dort wo keine Verkleidung angebracht ist) mit schwarzem Unterbodenschutz zu überstreichen.
      Nun ist alles schön schwarz in den Radkästen und die Bereiche sind besser geschützt.

      Gruß Thomas

      HR-V...Elegance...ROT...CVT...Benzin!!! :love:
      Honda VFR 800 X :m0022: