Kartenupdate

  • müßte ich auch mal machen

    ""
  • Habe heute das Kartenupdate im Auto aufgespielt, es dauerte nicht wie angegeben eine Stunde, war nach etwa 20 Min. geladen. Ob die zuletzt fehlenden Straßen nun vorhanden sind, sehe ich dann morgen :D

    Honda HR-V Executive 1.6 Diesel, weiß, made in Mexico - Wartezeit 6,5 Monate - Übergabe 04/2016

  • Am Update verzweifelt ich grad, der Versuch, die neuen Daten auf den USB-Stick zu kopieren endet jedes Mal mit nem Abbruchhinweis :evil:

  • Am Update verzweifelt ich grad, der Versuch, die neuen Daten auf den USB-Stick zu kopieren endet jedes Mal mit nem Abbruchhinweis :evil:

    Geht mir auch so!!!

    HR-V 1.6 Diesel Elegance, Ruse Black, Navi, Protection-/Convenience-Exterieur-Paket, ALU´s: Europe MONACO 8,0x18 mit 215/45-18

  • Wieso "kopieren von Daten auf den USB-Stick"?


    Vorgehensweise ist doch folgende:
    1. USB-Stick ins Auto, Garmin Software aufrufen und Update anstoßen (auf dem USB-Stick wird eine Textdatei mit den Daten der Software abgelegt)
    2. Garminexpress auf dem PC installieren, USB-Stick rein und nach Updates Suchen lassen, gefundene Updates werden von der Software direkt auf den Stick geschrieben
    3. Stick wieder ins Auto, in der Garminsoftware Update anstoßen und neue Karten werden installiert.

  • Stimmt !! ... aber beim zweiten update, USB-Stick (hat ja schon die Textdatei) in den Rechner, Garminexpress gestartet, Garmin erkennt das die Software nicht mehr neu ist und kopiert das update vom Internetz auf den Stick.
    "kopieren von Daten auf den USB-Stick"

    HR-V 1.6 Diesel Elegance, Ruse Black, Navi, Protection-/Convenience-Exterieur-Paket, ALU´s: Europe MONACO 8,0x18 mit 215/45-18

  • Stimmt !! ... aber beim zweiten update, USB-Stick (hat ja schon die Textdatei) in den Rechner. ..

    Meinst Du damit, dass Du schon einmal ein Kartenupdate gemacht hast und nun den gleichen USB-Stick nochmals verwendest ohne ihn vorher formatiert zu haben?
    In dem Fall vermute(!) ich mal, dass das die Ursache des Problems sein könnte.

  • Vorgehensweise ist doch folgende:
    1. USB-Stick ins Auto, Garmin Software aufrufen und Update anstoßen (auf dem USB-Stick wird eine Textdatei mit den Daten der Software abgelegt)
    2. Garminexpress auf dem PC installieren, USB-Stick rein und nach Updates Suchen lassen, gefundene Updates werden von der Software direkt auf den Stick geschrieben
    3. Stick wieder ins Auto, in der Garminsoftware Update anstoßen und neue Karten werden installiert.

    Danke für die prima Erklärung. So versteht es auch euer Beamter vom nicht-technischen Dienst ^^

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :love:
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ;)

  • In dem Fall vermute(!) ich mal, dass das die Ursache des Problems sein könnte.

    Das wird es wohl sein, denn zu solchen Aktionen braucht es immer einen "jungfräulich formatierten" Datenträger ...

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :love:
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ;)

  • Dann werde ich das gleich morgen noch mal mit einem formatierten Stick probieren. :thumbup:

    HR-V 1.6 Diesel Elegance, Ruse Black, Navi, Protection-/Convenience-Exterieur-Paket, ALU´s: Europe MONACO 8,0x18 mit 215/45-18

  • Ich habe einen neu gekauften Stick verwendet, da kann das Problem also (leider) wohl nicht liegen.
    Garmin Express startet ganz normal, erkennt, dass die vorhandene Karten upzudaten sind ( anhand der vom Auto auf den Stick kopierten Daten) und bleibt dann regelmäßig bei 39,05% hängen. Nach einiger Zeit des "Nix -passierens" kommt dann der rote Hinweis "bei der Installation des Updates ist ein Fehler aufgetreten."
    HB schon diverse Foren danach durchforstet, habe bald den Verdacht, dass mein DSL zu schlapp ist (6000er Leitung).
    Bin grad im Urlaub, wo ich zum Glück blind hinfinde, habe das Problem daher erstmal vertagt, wurmen tut's mich allerdings schon :S