Beiträge von oldidi

    Richtig. Mir ging es mit dem HR-V (2. Gen.) einmal im Winter bei Dauerstau auf der Autobahn und eisigen Temperaturen so (Motor musste meist laufen, um das Fahrzeug zu heizen). Da gerät man schnell mal in Panik. Mit der Anzeige "Reichweite 0km" fuhr ich dann noch 30 km zur nächsten geöffneten Tankstelle (es war dann bereits kurz vor Mitternacht und viele Tankstellen geschlossen). Ergebnis: 37,6 Liter getankt. Waren also noch knapp 2,5 Liter drin.

    Wenn es der Gen. 2 war, dann hattest du aber noch 12,5 Liter im Tank, denn der hatte doch einen 50 Liter tank.

    Was er macht, Luft in die Benzinleitungen saugen und das ist für kein Motor eine gute Idee. Denn nach dem nächsten Tanken muss das System dann vollkommen entlüftet werden und ob man das so einfach selber machen kann?

    oldidi Herzlichen Glückwunsch zum HR-V. Nicht wundern, warum ich jetzt speziell Sie anschreibe, aber ich habe meinen auch in Bergedorf gekauft. Leider sieht man den Wagen ja noch nicht oft auf der Straße. Habe Ihn im März 2022 direkt dort kaufen können, passte so wie ich Ihn haben wollte. Es macht noch jeden Tag Spaß damit zu fahren. Den einzigen den ich bisher gesehen habe, war im Juni in der Innenstadt von Barcelona und er fiel mir sofort auf. Wünsche aber natürlich Allen eine allzeit gute Fahrt.

    Interessant, ich habe vor einigen Wochen zwei mal einen Weißen gesehen. Der Stand auf der anderen Straßenseite ca. 100 Meter von meinem Wohnhaus entfernt.

    Aber so wie das aussieht können wir ja im osten von Hamburg mal ein Treffen machen, mit den Autos die alle bei dem Händler in Bergedorf und Bardowick gekauft wurden.

    So weit man nach gut 600 km was sagen kann, bin ich voll mit dem Auto zufrieden.

    Dass das kein Auto zum rasen ist war mit von vorn herein klar, was anderes wollte ich ja auch nicht. Um auf Autobahnen und Landstraßen stressarm von A nach B zu kommen ist das meiner Ansicht nach ein Gutes Auto.

    Und in der Stadt ist es sicherlich schwer zu schlagen, was das ruhige vorankommen im Berufsverkehr angeht.

    Die Lieferzeiten hängen wohl von einigen Faktoren ab, wie mein Verkäufer sagte. Einerseits das Model, die Ausstattung und die Farbe.

    Meine Bestellung vom 2. März 2022 sollte nach damaliger vorhersage im September da sein. Das ganze hat sich da wohl hauptsächlich aufgrund der fehlenden Lieferkapazitäten verzögert. In den zwei Jahren Pandemie sind wohl auch viele der RoRo-Autotransporter von den Reedern stillgelegt worden. Und so ein Schiff nach zwei Jahren mal eben wieder in Dienst nehmen, ist auch nicht mal eben in zwei Tagen gemacht. Da hat der Schiffs TÜV ja auch noch ein Wörtchen mit zu reden. Von der notwendigen Besatzung mal ganz abgesehen.

    Und die Be- und Entlade Kapazitäten in den jeweiligen Häfen müssen ja auch vorhanden sein inkl. Personal.

    Bei meinem Vorgestern ausgelieferten HR-V war das Material ebenfalls 2020.06.24. Da wird halt einmal ein Image für das Tablett erstellt, das bekommt dann der Hersteller des Tabletts und der bespielt die Tablets direkt damit, bevor er sie an Honda liefert. Ist bei uns auch so, wenn wir neue Geräte bekommen, ist die Software darauf auch schon ein wenig älter, da auch hier Lieferant ein Image für die Geräte bekommt das er installiert, bevor er die Geräte liefert.

    Das der Händler die Karten aber nicht vor Auslieferung aktualisiert hat, darüber muss ich nochmal mit ihm sprechen.


    Habe dann erstmal nur die Heimatregion über W-Lan aktualisiert, das waren gut 400 MB für den Norden Deutschlands Software Stand 2022.09.XX (Wobei ich mir da nicht sicher bin ob es nicht auch 08 gewesen sein könnte. Hinweismeldung ist relativ schnell weg.) Download und Installation hat ungefähr 8 Minuten gedauert (3 Minuten Download 5 Minuten Installation.


    Gerade eben dann das komplette Update über USB angestoßen. Vorgehenden, wie im ersten Beitrag beschrieben, vielen Dank für die Beschreibung.

    Download von 22,9 GB Karten ca. 40 Minuten gedauert. Version laut Version.txt auf dem Stick 2022-08-05.


    Installation im Auto steht noch aus, Voraussichtlich am Wochenende bei einem kleinen Trip durch die Gegen. Werde berichten.

    Vielleicht kann ja jemand meine Frage beantworten.

    Ich habe in meinem HR-V 2016 eine Kofferraumwanne aus Gummi und Innenraumfußmatten ebenfalls aus Gummi und hinten in einem Stück.
    Da ich meinen 2016er am Montag abgeben muss, damit ich den 2022er am Mittwoch mit dem alten Kennzeichen in Empfang nehmen kann, würde mich interessieren ob die Kofferaumwanne und die Fußmatten aus dem 2016er auch im 2023er passen?

    Kofferaumwanne glaube ich ja nicht aber eventuell die Fußmatten.