3. Inspektion und 1. TÜV stehen an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moinsen. Ich war gerade mit meinem HRV beim TüV, bzw. bei der DEKRA. 0 Fehler, 1+ mit*. Alle Abgaswerte unter dem Sollwert. Jetzt noch den Termin zur Inspektion machen und alles ist OK.

      Preis 107,50 € ....war auch schon mal günstiger :|

      Termin 18.11.19 Werde dann über die Kosten berichten. Teure Zeit für mich. TüV, Inspektion, Steuer und Versicherung. Alles innerhalb von gut 6 Wochen. Adios Weihnachtsgeld ;(

      ""

      Gruß Thomas

      HR-V...Elegance...ROT...CVT...Benzin!!! :love:
      Honda CRF 1000 L Africa Twin :m0022:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Thomas ()

    • Thomas schrieb:

      Preis 107,50 € ....war auch schon mal günstiger
      Ja, ja die vielen elektrischen Helferlein müssen eben jetzt auch überprüft werden und auch wieder die AU-Endrohrmessung!
      Aber beim " Autofahrer " kann ja immer wieder und immer mehr abgezockt werden! X(
      Was jetzt nicht heißen soll das die Tüvabnahme nicht wichtig ist sonst würden ja manche bedenkliche " Möhren " auf der Strasse fahren! :m0037:

      HRV Elegance 1.5 CVT Bestellt: 19.12.2018 Liefertermin sollte April 19 sein,angekommen 4 September, Zulassung und Abholung 06.09.2019!

    • naja wenn ich so sehe was für Möhren Tüv bekommen ist das mehr als Fraglich das der TÜV gebraucht wird. Was bringt überwachung wenn denn doch die ganzen möhren auf unseren Strassen rumfahren. Und da habe ich noch nicht mal die ganzen Fahrzeuge aus dem Ausland gemeint. Wenn ich sehe was so über den TÜV kommt und bei mir in der Werkstatt landet. Aber das ist in meinen Augen eh nur abzocke, weil rumfahren tun viele autos mit vielen schlimmen Mängeln, was licht Bremsen usw angeht. Hauptsache die Abgaswerte sind nicht drüber rest egal. So lassen wir uns vorführen.

      Aber trotzdem Glückwunsch zum ersten Bestanden TÜV nach 3 Jahren. Habe schon Fahrzeuge gesehen die haben das nicht nach 3 Jahren geschafft. Waren aber auch keine Honda´s :D

      Nächstes Jahr bin ich auch dran das erste mal. Mal sehen was es zu Meckern gibt denke bis dahin habe ich schon die 120tkm erreicht.

      Gruß Swen

      HR-V 1,6i-DTEC Executive White Orchid Pearl
      AHK, Aero-Paket,Illumination-/Beleuchtungs Paket 2, 5 Jahre Garantie EZ:09/08/17
    • Am 23.10.2019:

      3. Inspektion gemacht, zeitgleich Bremsflüssigkeit ausgetauscht (nach exakt 3 Jahren fällig laut Wartungsplan).

      1. Hauptuntersuchung ("TÜV") erwartungsgemäß ohne Mängel

      :m0006:

      LG
      トーマス (Tōmasu)
      :m0001:

      Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :rolleyes:
      "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ^^

    • Da ich ja am 18.11. den Temin beim FHH habe, habe ich mal die Anzeige im Mäusekino auf die Wartungs-Intervall Anzeige umgestellt. Wollte wissen was der mir anzeigt. Da steht nun seit Freitag 30 Tage drauf und nichts ändert sich. Kein Code oder ähnliches zu sehen. Wonach will der HH denn nun seine Inspektion machen wenn da kein Code drauf steht ?? Eigentlich müsste Ölwechsel und Bremsflüssigkeit wechseln reichen, denn den Rest hat ja der TüV Prüfer schon durchgesehen und für OK abgestempelt. Mal gespannt was mein FHH dazu sagt :D

      Gruß Thomas

      HR-V...Elegance...ROT...CVT...Benzin!!! :love:
      Honda CRF 1000 L Africa Twin :m0022:

    • B= allgemeine Durchsicht...quasi alles was der TüV gemacht hat.
      2= Pollenfilter wechsel...schon selbst erledigt.
      3= Getriebeöl wechsel...hier bin ich etwas erstaunt, denn der letzte Wechsel war erst im Dezember 2018 . Seite 27 im Serviceheft sagt: alle 40 000 km, oder 2 Jahre (erschwerte Bedingungen..B+D) !!
      Dieser waswärewennundkommtzuerst Käse verwirrt mich total. Ist nicht sonderlich Verbraucherfreundlich, denn eigentlich können die HH fast machen was sie wollen, indem sie uns eine schlechtes Gewissen einreden was passieren kann wenn nicht :S

      Hinzu kommt der Wechsel der Bremsflüssigkeit (alle 3 Jahre)

      @ CVT Fahrer: War das bei euch auch so bei der 3. Inspektion ??

      Gruß Thomas

      HR-V...Elegance...ROT...CVT...Benzin!!! :love:
      Honda CRF 1000 L Africa Twin :m0022:

    • Mich nervt es in kurzer Zeit wieder mal den Schraubenschlüssel gezeigt zu bekommen. Das ganze läuft doch darauf hinaus den Fahrer die Kosten Häppchenweise zu verabreichen. Früher bin ich einmal im Jahr zum HH gefahren und gesagt mach mal. Kosten beim Vorgänger CRV absolut erfreulich.

      HR-V nochmal kaufen?

      Jetzt darf man unorthodox im Zeitfenster immer wieder mal hin.
      April ´18 Jahresinspektion
      Mai ´19 Wartung Pollenfilter u. Getriebeöl
      Nov. ´19 Ölwechsel 0W20 Ölfilter
      Im März ´20 steht dann TÜV, Bremsflüssigkeit und Inspektion an, wurde mir schon gesagt.

      Mit dem kleinen Peugeotle meiner Frau fahre ich alle 2 Jahre zum Händler und es wir ein Rundumschlag gemacht. Fertig eine Rechnung.
      Jetzt bekomme ich meine Rechnungen Häppchenweise sieht optisch vom momentanen Betrag nicht so riesig aus aber zusammenrechnen habe ich nicht verlernt. ;)
      Nicht desto trotz finde ich die gesplitteten Wartungs Hinweise mehr als lästig weil man gar nicht die Sache einplanen kann. Hat man gerade einen Wartungsschlüssel erledigt bekommt man einen Tag vor Urlaubsantritt einen neuen Schraubenschlüssel präsentiert. ?(
      Auch wenn ich mit Mitarbeitern von HH spreche höre ich das diese das auch nicht gut finden, aber was nützt es? Nichts. Auch das Argument das es bei anderen Marken so ist macht es mir nicht sympathischer.

      Gruß Dieter





      HRV EXE Autom. Asphaltgrau, AHK abnehmbar, Allwetterreifen

      Jeder ist zu etwas nützlich und sei es als schlechtes Beispiel
      :D
    • Wegen der blöden Garantie will man nichts riskieren und das wird ausgenutzt. Scheibchenweise die Arbeiten erledigen ist, zumindest Finanziell gesehen, nicht ganz so übel. Die Kosten verteilen sich so über mehrere Monate. Der zeitliche Aufwand ist allerdings nicht so der Hit und die Anzeigen können dann auch mal nerven.

      Gruß Thomas

      HR-V...Elegance...ROT...CVT...Benzin!!! :love:
      Honda CRF 1000 L Africa Twin :m0022:

    • Thomas schrieb:



      @ CVT Fahrer: War das bei euch auch so bei der 3. Inspektion ??
      Nein, war nicht so.
      Pollenfilter tausche ich selbst, weil Honda bzw. der HH keinen Aktivkohlefilter anbietet.
      Getriebeöl wurde bei der 2. Inspektion gewechselt und steht bei der 4. wieder an.

      Bremsflüssigkeit wurde bei der 3. Inspektion gewechselt.

      Life is for living :thumbup:
      HR-V 1,5 Executive - CVT, Morpho Blue, bestellt 28. 11. 2015, Liefertermin 15. 07. 2016
      Geburtsland: Mexico

    • hondianer schrieb:

      Mich nervt es in kurzer Zeit wieder mal den Schraubenschlüssel gezeigt zu bekommen. Das ganze läuft doch darauf hinaus den Fahrer die Kosten Häppchenweise zu verabreichen. Früher bin ich einmal im Jahr zum HH gefahren und gesagt mach mal. Kosten beim Vorgänger CRV absolut erfreulich.

      HR-V nochmal kaufen?

      Jetzt darf man unorthodox im Zeitfenster immer wieder mal hin.
      April ´18 Jahresinspektion
      Mai ´19 Wartung Pollenfilter u. Getriebeöl
      Nov. ´19 Ölwechsel 0W20 Ölfilter
      Im März ´20 steht dann TÜV, Bremsflüssigkeit und Inspektion an, wurde mir schon gesagt.

      Mit dem kleinen Peugeotle meiner Frau fahre ich alle 2 Jahre zum Händler und es wir ein Rundumschlag gemacht. Fertig eine Rechnung.
      Jetzt bekomme ich meine Rechnungen Häppchenweise sieht optisch vom momentanen Betrag nicht so riesig aus aber zusammenrechnen habe ich nicht verlernt. ;)
      Nicht desto trotz finde ich die gesplitteten Wartungs Hinweise mehr als lästig weil man gar nicht die Sache einplanen kann. Hat man gerade einen Wartungsschlüssel erledigt bekommt man einen Tag vor Urlaubsantritt einen neuen Schraubenschlüssel präsentiert. ?(
      Auch wenn ich mit Mitarbeitern von HH spreche höre ich das diese das auch nicht gut finden, aber was nützt es? Nichts. Auch das Argument das es bei anderen Marken so ist macht es mir nicht sympathischer.
      Also mein HH ruft mich an, wenn der nächste Service nur einige 1000 km oder Tage wieder wäre und fragt ob er ihn gleich mit erledigen soll.
      Das finde ich gut.

      Diesel Executive

    • Sufteis schrieb:

      der nächste Service nur einige 1000 km oder Tage wieder wäre
      Finde ich auch gut,

      aber bei mir als Rentner bedeuten "einige Tausend" aber schon Monate die wiederum sehr weit weg von einige Tage liegen und bei mehreren Monaten ist es dann wohl unsinnig Arbeiten so weit vor zu ziehen.
      Da ich meine Arbeiten, die im Zeitrahmen von ca. 1 - 1,5 Std. erfolgen vor Ort verbringe bei einem leckeren Tässchen Kaffee, informiert mich mein Händler wenn es ihm möglich ist selbstverständlich auch (siehe was im März ´20 ansteht) aber es gibt eben die Berechnungen im Hintergrund die Fahrweise und sonstiges Parameter Berücksichtigen (denke ich mal) und da weiß man eben nicht wann man zur nächsten Wartung antanzen soll.
      Gruß Dieter





      HRV EXE Autom. Asphaltgrau, AHK abnehmbar, Allwetterreifen

      Jeder ist zu etwas nützlich und sei es als schlechtes Beispiel
      :D
    • Moinsen. Die 3. Inspektion ist erledigt.
      Motoröl + Filter
      Bremsflüssigkeit wechsel
      und die übliche Durchsicht
      Kosten: 257,- € Und einen kostenlosen Leihwagen gab es auch !! CIVIC Tourer Diesel.

      Die Lösung für die Anzeige B 23 lautet: Mein HRV wurde ohne aktives Wartungs-Intervall-System ausgeliefert. Dieses wurde erst bei der ersten Inspektion im Dezember 2017 aktiviert. Das System ist also davon ausgegangen dass ich erst 2 Jahre gefahren bin.....daher der Hinweis auf Punkt 3...Getriebeöl wechseln !!

      Gruß Thomas

      HR-V...Elegance...ROT...CVT...Benzin!!! :love:
      Honda CRF 1000 L Africa Twin :m0022: