HR-V Diesel Erfahrungen und Empfehlungen vor dem Kauf - 1.6 I-DTEC Baujahre / Leistung

  • Servus - freue mich ab heute hier dabei zu sein - Schöne Seite - danke dafür !

    Ich möchte einen HR-V Diesel kaufen , weil mich eine Probefahrt begeistert hat . Könnten Ihr mir liebenswürdiger Weise Eure Erfahrungen was das Auto betrifft mitteilen - Tipps und Tricks so zu sagen ? Was ist gut - was weniger gut ?

    Eventuelle Defekte und positive Änderungen und Zubehör wäre sehr gut und würde mich freuen - Und natürlich wenn Sie ihren HR-V zufällig dieses Jahr verkaufen wäre ich interessiert . Was für ÖL fahren sie usw. mit Rückmeldung .

    Die Unterschiede in der Leistung des 1.6 Diesel beim Civic und z.B. beim HR-V in den Baujahren sind spürbar unterschiedlich , also nicht nur wegen dem Gewicht und Fläche ! Ist das der Euro 5-6-6DTEMP geschuldet ?

    Läuft z.B. ein 2015er Civic besser als ein 2018er Civic mit dem selben Motor ? Der 1.6er im HR-V finde ich grandios ,allerdings stört mich etwas die Produktion in Mexiko .....

    Ich fahre bisher einen Honda FR-V 2.2 Diesel :love: hier im Schwarzwald . Honda ist nach VW und Audi Gedöns meine Marke wegen der Qualität

    Sportliche Grüße Christian Storz - Einen schönes Wochenende und Dankeschön schon mal . :thumbsup:

    ""
  • Willkommen hier im Forum.

    Da ich bisher in meinen ganzen Autofahrerleben nur Benziner gefahren bin, kann ich dir bei den meistens Fragen nicht helfen.

    Aber ab Produktionszeitraum 2019/2020 wurden die HRV´s für Europa wieder in Japan gefertigt und damit hatte sich die Qualität wieder gebessert.


    Gruß Uwe

    HRV Elegance 1.5 CVT Bestellt: 19.12.2018 Liefertermin sollte April 19 sein,angekommen 4 September, Zulassung und Abholung 06.09.2019!

  • Willkommen hier im Forum!


    Ich hatte vor dem HR-V einen Honda Civic (Benziner 1.4i V-TEC) vom Händler für 7 Monate kostenlos gestellt bekommen, nachdem die Lieferzeit des HR-V Diesel 14 Monate insgesamt betrug. Davor bin ich 23 Jahre lang Alfa Romeo gefahren. Allzuviel Vergleichserfahrungen innerhalb der Honda-Palette kann ich Dir also nicht liefern.


    Im Gegensatz zu meinem HR-V war der Civic spürbar durchzugsschwach, insbesondere beim Überholen: Nachdem ich zuvor stets Turbo-Diesel gefahren hatte, musste ich mich beim Civic 1.4 gewaltig umstellen, um nicht mich und andere zu gefährden.


    Mein HR-V Diesel reiht sich wieder mühelos in die gewohnten durchzugsstarken Diesel ein. Dabei muss ich anmerken, dass ich keiner bin, der auf der Straße rumheizt. Auf der Autobahn fahre ich 130 km/h und überhole dann meist auch aus dieser Geschwindigkeit heraus kurzfristig mit bis zu 160 km/h. Den moderaten Fahrstil dankt mir mein HR-V Diesel mit 4,8 Liter auf 100 km/h im Drittelmix (Stadt/Landstraße/Autobahn). 120 Diesel-PS sind vollkommen ausreichend (auch in vollbeladenem Zustand).


    Der Tacho zeigt aktuell gut 80.000 km. Erst kürzlich waren erstmals die vorderen Bremsen zu machen (gut 400 € alles inklusive). Ansonsten keinerlei weiterer Verschleiß.

    Bisher gab es auch keinerlei Defekte ("obwohl" meiner noch in Mexiko gebaut ist) oder außerplanmäßige Werkstattbesuche.


    Meine Entscheidung ist daher schon gefallen; Nächstes Jahr kommt mir der neue HR-V (3. Generation) in die Garage; dann allerdings als Hybrid. Diesel gibt's ja nicht mehr und würde ich mich als jemand, der in der Münchner Innenstadt wohnt, wegen der vorhergesagten Einfahrverbote für Diesel (und künftig auch für Nicht-Hybrid-Verbrenner) , auch nicht mehr trauen zu kaufen. Unsere hervorragenden Turbodiesel wandern wohl alle gebraucht dann nach Osteuropa, Vorderasien oder Afrika ...

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :love:
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ;)

    Einmal editiert, zuletzt von SHIGERU ()

  • Moin und willkommen!

    Nach nun 5 Jahren und 120.000km mit dem HRV Diesel kann ich nur sagen Erwartungen erfüllt. Der Motor war damals was Leistung/Preis/Verbrauch angeht der beste in der Klasse. Er ist sparsam aber hat Leistung. Natürlich ist es kein Rennauto, ist ein Diesel nie. Aber auf der Langstrecke, was ich am meisten fahre, läuft der super. Es sind immer Reserven, wenn du bei 150 aufs Gas drückst kommt da nochmal Beschleunigung. Ich habe nur die vorgeschriebenen Wartungen alle 20Tkm gemacht, fahre noch die original Bremsen. Einziger Defekt war nach 1 Jahr ein kaputter Sensor, der einen Fehler auslöste (Motorwarnung), was letztlich aber keinen Einfluss aufs Fahren hatte, wurde im Rahmen der Garantie getauscht.

    Meiner ist auch aus Mexiko. Wenn du aber gebraucht kaufst, dürften eventuelle Fehler der Produktion ja bereits erkannt und vom Vorbesitzer bereinigt sein.

    Einziges Manko am HRV für mich, die fehlende Konnektivität bzgl. Handy-Integration. Da ist zwar theoretisch einiges möglich, aber war mir zu umständlich und langsam, habe ich gelassen. Den nächsten HRV werde ich mir zumindest mal anschauen nächstes Jahr.

    Honda HR-V Executive 1.6 Diesel, weiß, made in Mexico - Wartezeit 6,5 Monate - Übergabe 04/2016

  • Hallo und herzlich willkommen!


    Ich fahre schon seit ewigen Zeiten Honda. Vom N 360 bis zum Civic Aerodeck mit 90 PS. Diesen habe ich bis

    311 000 km gefahren. Davon mindestens 50 000 km mit Wohnwagen. Für den Anhängerbetrieb ist eigentlich

    ein Diesel von Vorteil! So haben wir uns für den HR-V Diesel mit 120PS entschieden und dies bis zum heutigen

    Tag nicht bereut. (Mexico Fertigung) Der Verbrauch liegt im Schnitt bei 5 Liter, mit dem Wohnwagen (1400Kg) bei 7-8

    Liter. Ein Ideales Zugfahrzeug! Ich kann das Fahrzeug nur empfehlen. :thumbsup:

  • Willkommen Christian!


    Es wurden bereits einige gute Tipps gegeben.


    Wir waren mit unserem Diesel mehr als zufrieden!

    Leider hatte er aber ein nicht behebaren Mangel und deswegen

    ging unser HR-V Diesel nach ca. 75tsd km zurück an Honda. Der

    Plan war ihn bis zur Rente zu fahren und uns erst dann nach einem

    Neuen umzuschauen. Im folgenden Link kannst Du mehr von unsere

    Diesel Geschichte erfahren. Also rate ich Dir dringend ein paar

    Betankgungen durchzuführen bevor Du den Kaufvertrag unterschreibst.

    Und ich versichere, es sind von dieser Inkontinenz mehr Diesel HR-Vs

    betroffen als man meinen mag!


    Hier klicken:

    Hallo nochmal

    Gruß
    Andreas


    Honda HR-V 1,6 Elegance EZ 10.2016 (Rückkauf von Honda Deutschland)


    Honda HR-V 1,5 Elegance EZ 10.2018 Midnight Blue Beam Metallic

  • Willkommen , und viel Freude hier

    Konformität ist das Ende von sozialem Verhalten

    Deutschland war das Land der Dichter und Denker,

    ...

    Sterilität ist das Ende des Lebendigen, und keine Lösung

    Schaut nach Texas !! Noch fragen??


    Dif-tor heh smusma


    SNAFU


    HR-V 1,5i-VTEC Executive, Crystal Black Pearl , CVT, Kleber Quadraxler 2:thumbsup:

    Ausgezeichnet bei Eis und Schnee und gerade getestet auf überfrierender Nässe, erstaunlich gut:thumbup: