Beiträge von Gubi

    Hallo und willkommen im Forum


    Ob Du bei Honda die Senfte mit komfortabelem Fahrwerk findest,

    möchte ich (fast) bezweifeln. Honda hat straffe Fahrwerke...


    Komfort bietet der HR-V trotzdem, da bequemer Einstieg und leicht

    erhöhte Sitzposition. Ich würde mir jedenfalls keinen Civic mehr kaufen.


    Ausstattung reicht "Elegance" und der Diesel zieht besser als der Benziner.

    Zuverlässig sind von Honda eigentlich alle Modelle. Klar gibt es den einen

    oder anderen Ausreißer, dennoch ist m. M. n. Honda immer noch besser

    als andere Hersteller.

    Ohne ausgiebige Probefahrt deiner angepeilten Wünsche wirst Du aber

    auch nicht zur richtigen Entscheidung finden. Jeder empfindet das Fahrwerk

    und sonstige Komforteigenschaften anders.


    Beim Diesel aber aufpassen! (Siehe folgenden Link)

    Hallo nochmal

    Da wird es wohl günstiger und vernünftiger sein, sich den Allradlder

    HR-V aus dem Amiland zu importieren.

    Ich bin mir jetzt nicht zu 100% sicher, denke aber, dass ich vor

    einiger Zeit gelesen zu haben, das Reifen die bis 5 Jahre alt sind

    noch als Neureifen verkauft werden dürfen....


    Angabe ohne Garantie!

    Ich danke Dir... :)


    Nein, keine Anweisungen.


    wallachhei ist hier schwer...

    Und normaler Stadtverkehr?
    mich finde das sie nicht gut bremsen. Wenig Bremskraft

    Die Bremskraft kommt, sobald die Klötze und Scheiben aufeinander

    eingelaufen sind. Im normalen Stadtverkehr funktioniert das auch,

    dauert nur etwas länger und du musst gut aufpassen, weil sie noch

    nicht ihre volle Bremswirkung haben wie gewohnt.

    ... ganz normal ein paar kurze Bremsvorgänge ohne voll in

    die Klötzer zu hauen. Das sollte sich bei deinem Stadtverkehr

    fast von selbst erledigen. Oder du fährst in die "Walachei"

    und bremst dort ein paar mal.

    Drei, vier sanfte Bremsvorgänge von 100 Kmh auf ca. 50 Kmh

    sollen eigentlich reichen.


    Ich staune das der FHH dir nichts diesbezüglich mit auf den Weg

    gegeben hat.

    Kurze Frage: muss man neue Bremsen einfahren? Ich finde sie sehr schwach, sind aber erst ca. 7km alt...

    Einbremsen oder Einfahren der Bremse unter Durchführung einiger schonender Bremsvorgänge, langsames Erwärmen ohne das es zum Wärmeschock kommt.

    Die neue Materialien müssen sich aufeinander anpassen.

    .... eventuell ist doch etwas an den Wischerarmen ab dem

    2019er Facelift geändert worden.... :m0027:


    Wie bereits geschrieben, die neuen Wischer liegen zwar an den

    Enden (wie oben im Foto zu sehen) beieinander, behindern sich

    jedoch nicht. Heute im Regen haben sie ihre Arbeit hervorragend

    erledigt.

    Das Alter ist mir egal, die Dinger fliegen runter sobald

    das Wischerbild sich verschlechtert oder anfangen zu

    rubbeln. Da sie jetzt, nach drei Jahren und 36k die oben

    genannten Macken schon länger aufzeigten, runter damit

    und neue drauf. Eigentlich hätte ich schon im vergangenen

    Jahr wechseln sollen,.... war einfach nur zu faul... ;)