Tank- und Restreichweitenanzeige (Kraftstoffreserve)

  • Damals der Toyota Händler sagte, das ganze wäre Absicht mit dem Hintergrund, daß man nicht die leergefahrenen Autos der eigenen Marke am Straßenrand stehen haben möchte.


    Man stelle sich vor Honda würde das anders handhaben. Dann gäbe es schnell so Sprüche wie "Ach guck mal, wieder ein liegengebliebener Honda." und das will der Hersteller
    um jeden Preis vermeiden.


    Deshalb gibts auch die Mobilitätsgarantien vieler Hersteller. Dort soll angerufen werden, damit ein liegen gebliebener Wagen nicht in irgendeiner negativen
    Statistik auftaucht. Nachvollziehbar.

    ""

    Honda CR-V 2.0 Hybrid Lifestyle 4WD 2019 Cosmic Blue
    Honda HR-V 1.5 CVT Executive 2WD 2019 Platinum White Pearl

  • Die Tankanzeigen unserer Firmenflotte sind ziemlich genau, aber mit leergefahrenem Tank am Straßenrand stand noch keiner. ?(
    Die haben wohl was falsch gemacht.


    Aber der Spruch vom Händler ist klasse. :thumbup: Wahrscheinlich hat der sogar Kunden die sowas glauben. :D

    Gruß,
    Tom


    HR-V Exe 1.5 I-VTEC CVT 18", Ruse Black, AHK abnehmbar

  • Die Tankanzeigen unserer Firmenflotte sind ziemlich genau, aber mit leergefahrenem Tank am Straßenrand stand noch keiner. ?(
    Die haben wohl was falsch gemacht.

    Falsch gemacht haben die wahrscheinlich nix, Flottenfahrer sind halt absolute "Profis".


    Es soll aber auch Leute geben, die mehrere Wochen oder Monate mit einer Tankfüllung fahren und vielleicht nicht so gut einschätzen können, für wie viele Kilometer der restliche Sprit noch reicht.

    Gruß
    Bompel


    Muße ist die Kunst, wirklich nichts zu tun, wenn man nichts tut. (Anton Schnack)



    Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK

  • Na, um so besser wäre es doch auch für diese, wenn die Restreichweiten-Anzeige korrekt wäre.


    P.S.: Beim Diesel ist die Honda-Bevormundung-Strategie ja noch übler, weil dann ja bei noch ca 100km tatsächlicher Rest-Reichweite die "Schildkröte" zuschlägt und die Drehzahl (und somit die Vmax) begrenzt wird.

  • Ich würde hier nicht von "korrekten" oder "falschen" Restreichweitenanzeigen sprechen, sondern eher von etwas großzügiger oder knapper bemessenem Reichweitepuffer und damit mehr oder weniger Sicherheitsreserven.


    Bei E-Autos wird das Problem mit der "Genauigkeit" der Restreichweitenanzeige m.E. noch interessanter bzw. brisanter. Aber vielleicht können künftige Powerbanks oder Smartphones auch stromentleerten E-Autos auf die Sprünge helfen.

    Gruß
    Bompel


    Muße ist die Kunst, wirklich nichts zu tun, wenn man nichts tut. (Anton Schnack)



    Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK

  • Die Anzeige ist einfach nix, da war das Zeigerinstrument mit Schwimmer im Tank vor 42 Jahren in meinem Fiat 128 aussagekräftiger.


    Nach 4 Wochen und 1600km hätte ich ja noch ein paar Dinge die einem Wagen für 30000€ Listenpreis nicht gerecht werden aber die behalte ich mal für mich.
    Habe gemerkt dass man Kritik nicht gerne liest.

    Gruß,
    Tom


    HR-V Exe 1.5 I-VTEC CVT 18", Ruse Black, AHK abnehmbar

    Einmal editiert, zuletzt von Onkelchen ()

  • Ich würde hier nicht von "korrekten" oder "falschen" Restreichweitenanzeigen sprechen, sondern eher von etwas großzügiger oder knapper bemessenem Reichweitepuffer und damit mehr oder weniger Sicherheitsreserven

    Wenn 20km Restreichweite angezeigt werden und noch 10 Liter im Tank sind die mir für 150 Km reichen ist das für mich falsch.
    Konnten unsere letzten Fahrzeuge die weitaus günstiger waren viel genauer.


    Aber sorry dass ich das Thema angesprochen habe. ;(

    Gruß,
    Tom


    HR-V Exe 1.5 I-VTEC CVT 18", Ruse Black, AHK abnehmbar

  • Die Anzeige ist einfach nix, da war das Zeigerinstrument mit Schwimmer im Tank vor 42 Jahren in meinem Fiat 128 aussagekräftiger.

    Weder ein Fiat 128 noch andere Fahrzeuge, die Du mal gefahren hast, müssen der Maßstab für heutige Autos sein. Jeder Hersteller sieht das mit den Sicherheitsreserven beim Sprit eben anders. Was der eine als "falsch" ansieht, erachtet der andere als "praktisch", daher sehe ich hier jetzt nicht so einen großen Kritikpunkt. Wer weiß, vielleicht gibt es demnächst ja 'ne App, mit der man auch den Grad der Genauigkeit der Restreichweitenanzeige individuell einstellen kann, wenn einem die vorgegebene Einstellung nicht zusagt. ;)


    Nach 4 Wochen und 1600km hätte ich ja noch ein paar Dinge die einem Wagen für 30000€ Listenpreis nicht gerecht werden aber die behalte ich mal für mich.
    Habe gemerkt dass man Kritik nicht gerne liest.

    Wer hat denn behauptet, dass der HR-V die perfekte, eierlegende Wollmilchsau ist? Mir fällt nach gut 3 Jahren und über 40.000 km auch so Manches ein, was ich nicht so toll finde, oder andere besser gelöst haben. Vieles ist hier im Forum schon diskutiert worden und Kritik das, wovon das Forum lebt. Wenn Du Dinge, die Dir am HR-V nicht taugen, für Dich behältst, ist das Dein gutes Recht, hilft aber auch keinem weiter.

    Gruß
    Bompel


    Muße ist die Kunst, wirklich nichts zu tun, wenn man nichts tut. (Anton Schnack)



    Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK

  • Damals der Toyota Händler sagte, das ganze wäre Absicht mit dem Hintergrund, daß man nicht die leergefahrenen Autos der eigenen Marke am Straßenrand stehen haben möchte.


    Man stelle sich vor Honda würde das anders handhaben. Dann gäbe es schnell so Sprüche wie "Ach guck mal, wieder ein liegengebliebener Honda." und das will der Hersteller
    um jeden Preis vermeiden.


    Deshalb gibts auch die Mobilitätsgarantien vieler Hersteller. Dort soll angerufen werden, damit ein liegen gebliebener Wagen nicht in irgendeiner negativen
    Statistik auftaucht. Nachvollziehbar.

    Nur als ich die Panne mit dem HR-V hatte, habe ich die Honda Hotline angerufen, die haben den ADAC geschickt. Also doch in der Statistik aufgetaucht. :S

    Gruß

    Tanja

    Executive Benziner modern steel CVT Bestellt am 15.01.2016, Geliefert am 05.09.2016 Anmeldung 07.09.2016 am 07.02.2018 verkauft.


    Seit 07.02.2018 Cascada 1,6 SIDI, 170 PS Innovation Automatik mit noch paar Extras, Platingrau:love:



  • So heute mal den Tank ausgereizt. Aus Urlaub kommend kurz vorm Ziel Restreichweite 25 Km, bis Ziel 13 Km mit den letzten 15 Km (die hatte ich dann wieder zu Hause erreicht) zur Tanke 7 Km, an der Tanke Rest 9 Km.

    Tanke bis kurz vorm überlaufen, 41 Komma nochwas also fast 9 ltr. noch drin, hätte bei ruhiger Fahrweise noch für

    100 Km gereicht.

    Verstehe schon das einige das nicht Ok finden. Weiß aber jetzt welche Reserve ich dann doch habe.:/ Trotzdem immer ein mulmiges Gefühl zum Schluss.

    Gruß Dieter




    HRV EXE Autom. Asphaltgrau, AHK abnehmbar, Allwetterreifen

    Jeder ist zu etwas nützlich und sei es als schlechtes Beispiel
    :D

  • Bei -22 Km (gemessen über Trip B) habe ich knapp 45 L getankt. Es wäre also noch ein paar Km gegangen, aber angenehm ist es nicht so durch die Gegend zu fahren.

    Geht die Lampe an, weiß ich jetzt, bleibt genügend Zeit um eine günstige Tanke zu finden, oder die Stamm-Tankstelle zu erreichen ohne in Panik zu geraten.

    Gruß Thomas


    HR-V...Elegance...ROT...CVT...Benzin!!! :love:
    Honda CRF 1000 L Africa Twin :m0022:

  • Bin letztens bei 0 Restbalken noch ein paar Kilometer gefahren und habe dann 46,86 l getankt. Die Sicherheitsreserven sind also gut dimensioniert.

    Gruß
    Bompel


    Muße ist die Kunst, wirklich nichts zu tun, wenn man nichts tut. (Anton Schnack)



    Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK

  • Bin letztens bei 0 Restbalken noch ein paar Kilometer gefahren und habe dann 46,86 l getankt. Die Sicherheitsreserven sind also gut dimensioniert.

    Weißt du zufällig noch wie der Kilometerstand bei Null Balken

    war?

    Gruß
    Andreas


    Honda HR-V 1,6 Elegance EZ 10.2016 (Rückkauf von Honda Deutschland)


    Honda HR-V 1,5 Elegance EZ 10.2018 Midnight Blue Beam Metallic