Honda e:Ny1 - der komplett elektrifizierte HR-V

  • Welche Garantie gibt Honda eigentlich auf die Batterie des e:Ny1?

    8 Jahre und bis 160000 km?

    Auf der Honda-Web-Seite habe ich leider keine verbindliche Aussage dazu gefunden.

    Honda HR-V e:HEV Advance (Sand Khaki Pearl) seit 23.08.2023

    Toyota Prius II 2008 - 2023

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für Eure Meinungen zu dem Thema. Es ist wirklich nicht einfach. Man kennt die Nachteile des Wagens, aber auch die Vorzüge. Die Kosten als Laternenparker wären auch zur Zeit hoch und den HRV hat man erst zwei Jahre. Werde trotz allem am Freitag zumindest mal eine Probefahrt machen. Vielleicht stört einen auch schon dieses Pfeifen des Motors und die bereits erwähnten Sachen. Mein HH meinte nur, das er die Woche 5 Stück verkauft hat. Zur Zeit ist auch einfach nur der Preis der es interessant macht.

  • Das Pfeifen des Motors ist eigentlich nur beim Anfahren und langsamer Fahrt zu hören und geht schnell in den normalen Fahrgeräuschen unter.

    Da kann man sich recht schnell dran gewöhnen. Was mich da ehr stört, ist ja das poltern von der Vorderachse bei langsamer Fahrt auf schlechter Straße.

    Würde mich mal interressieren ob Du das bei Deiner Probefahrt auch feststellen kannst.

    - Honda e:Ny1 Advance 09/2023-heute

    - Honda CR-V V Hybrid Executive Aero 4WD 02/2019-09/2023

    - Honda CR-V IV 2.2 i-DTEC Lifestyle 4WD 03/2013-02/2019

    - Honda CR-V III 2.2 i-CDTi Executive 4WD 04/2007-03/2013

  • Das werde ich mal versuchen, ob es dort eine Strecke gibt, die etwas uneben ist.

    Was ich allerdings überhaupt noch nicht gefunden habe, sind die Verbräuche bei zügiger Fahrt (ab 120 Km/h) und im Winter. Habe bei Spritmonitor nur einen Eintrag und der wäre sehr hoch mit 26,3 KW im Schnitt. Da ich nur öffentlich laden kann, wäre das überhaupt keine Ersparnis. Klar, unser HR-V verbraucht im Winter natürlich auch mehr, aber das wären dann gerade mal etwas über 200 KM bei 62 Kw Akku und einem durchschnittlichen Ladepreis von 0,49€ an Ladesäulen. Das nenne ich dann mal einen guten Kilometerpreis. Man hofft natürlich das die Preise irgendwann mal gesenkt werden, gehen in Deutschland aber mal nicht davon aus. Wenn hier einer Erfahrungen hat, bitte gerne mal schreiben.

  • Tempo kostet Strom. Heizung/Klima, Tempo ü120 - da bleiben dann so um die 240km übrig. eAuto und BAB-Hatz bei niedrigem Verbrauch passen nicht wirklich zusammen. Ich würde vom HRV wohl nicht auf den e:NY1 wechseln. Sparen tut man genau gar nix

    Honda e:NY1 - Honda Civic e:HEV - Honda Legend 3.2

  • Die Verbäuche im Spritmonitor, stammen ja von mir. ;)

    Hier überwiegen halt noch die Ladungen in der Winterzeit, was den Durchschnitt natürlich deutlich verschlechtert.

    Es sind ja nur drei niedrigere Verbräuche aus September, Oktober vorhanden.

    Hinzu kommt vermutlich mein etwas ungünstiges Fahrprofiel von 10km einfache Strecke zur Arbeit.

    In den 15-20 min. die ich zur Arbeit brauche, geht im Winter recht viel Energie für das Wärmemanagement des Akkus drauf.

    Da spielt die eigentliche Klimatisierung kaum eine Rolle. Auf einer etwas längeren Strecke sieht das vielleicht etwas besser aus.

    - Honda e:Ny1 Advance 09/2023-heute

    - Honda CR-V V Hybrid Executive Aero 4WD 02/2019-09/2023

    - Honda CR-V IV 2.2 i-DTEC Lifestyle 4WD 03/2013-02/2019

    - Honda CR-V III 2.2 i-CDTi Executive 4WD 04/2007-03/2013

  • arnes


    Danke für Deine Ausführung. Habe fast das gleiche Fahrprofil von 10 KM Arbeitsweg und manchmal eine Ausfahrt am WE. Da Du den Wagen ja hast, würdest Du Ihn wieder kaufen? Wie zufrieden bist Du mit Ihm? Kann leider nur öffentlich Laden, könnte man das trotzdem empfehlen?

    Was ist bei noch guten Temperaturen auf der Autobahn 120 / 140. auf welchen Verbrauch muss man sich dort einstellen? Wie ich das schon gesehen habe, sind für diesen Preis schon einige verkauft worden. Danke für die Infos.

  • Ich bin genau wie Du auf das öffentliche Ladenetz angewiesen und darum habe ich mir das mit dem e:Ny1 natürlich schon reiflich überlegt.

    Wäre die Entscheidung dann nicht zugunsten des e:Ny1 gefallen, wäre es der ZR-V geworden.

    Die Ladeproblematik war tatsächlich die größte innerliche Hürde, die es zu überwinden galt.

    Schlussendlich wollte ich mich davon dann aber doch nicht unterkriegen lassen. Ladepunkte habe ich hier zum Glück fünf Stück in unmittelbarer Nähe.

    Geladen wird meistens einmal die Woche am Freitag oder Samstag, eventuell auch kurz etwas Zwischengeladen beim Fitnesstraining ;), da es dort auch Lademöglichkeiten gibt.

    Zum Verbrauch auf der Autobahn kann ich tatsächlich nichts sagen, da ich dort noch nicht unterwegs war.

    Also die Frage, ob die Elektromobilität bei reiner Nutzung der öffentlichen Ladeinfrastruktur empfehlenswert ist, muss wohl jeder für sich selbst beantworten.

    Es ist schon etwas "anstrengender". Das muss einem klar sein. Aber auf der anderen Seite kann es auch nicht sein, dass E-Autos nur Eigenheimbesitzer mit Solardach vorbehalten bleiben.

    - Honda e:Ny1 Advance 09/2023-heute

    - Honda CR-V V Hybrid Executive Aero 4WD 02/2019-09/2023

    - Honda CR-V IV 2.2 i-DTEC Lifestyle 4WD 03/2013-02/2019

    - Honda CR-V III 2.2 i-CDTi Executive 4WD 04/2007-03/2013