honda Klimaautomatik im AUTO mode bläst nur Boden

  • Ich packe meine Frage mal hier rein....


    Aus der Arbeitsweise der KA werde ich nicht schlau.


    Jedesmal wenn ich auf Auto stelle, schaltet sich die Umluft mit ein.

    Nun, die KA versucht wahrscheinlich mit Macht den Innenraum

    herunter zu kühlen. Das würde ich ja auch noch verstehen, aber,

    warum schaltet sich die Umluft nach 60km nicht aus, obwohl das

    Gebläse bereits runter geschaltet hat.


    Schalte ich im Automodos dann die Umluft manuell aus, geht auch

    dieo ptische Anzeige der Automatik aus....

    Dann regelt sich auch nicht mehr... läuft wie im manuellen Modus.


    Rätsel Über Rätsel... :/

    Gruß
    Andreas


    Honda HR-V 1,6 Elegance EZ 10.2016 (Rückkauf von Honda Deutschland)


    Honda HR-V 1,5 Elegance EZ 10.2018 Midnight Blue Beam Metallic

  • Wenn es draußen zu warm ist, läuft sie in der Tat die meiste Zeit auf Umluft weiter. Vermutlich ist es günstiger, die kühle Luft kühl zu halten, als neue warme Luft von außen großflächig zuzuführen und abkühlen zu müssen. Auf welche Temperatur hast du die Klima gestellt? Das Verhalten tritt um so mehr auf, je kühler man die Automatik einstellt.

    Honda HR-V Executive 1.6 Diesel, weiß, made in Mexico - Wartezeit 6,5 Monate - Übergabe 04/2016

  • Die Temperatur ist auf 19 - 21C° eingestellt, je nachdem...


    Aber heute, auf 24C° eingestellt, draußen waren zu diesem Zeitpunkt

    19C° und trotzdem ein Verhalten wie oben beschrieben.


    Die Bedienungsanleitung/Bordbuch gibt auch nichts konkretes preis.

    Gruß
    Andreas


    Honda HR-V 1,6 Elegance EZ 10.2016 (Rückkauf von Honda Deutschland)


    Honda HR-V 1,5 Elegance EZ 10.2018 Midnight Blue Beam Metallic

  • Das würde ich ja auch noch verstehen, aber,

    warum schaltet sich die Umluft nach 60km nicht aus, obwohl das

    Gebläse bereits runter geschaltet hat.

    Wenn es draußen 30C hat und deine KA das Wageninnere mit der Umluftfunktion (endlich) auf die von dir eingestellte Temperatur heruntergekühlt und das Gebläse runtergeschaltet hat, wäre es ja ein Irrsinn, wenn anschießend die Umluftfunktion deaktiviert würde (dann würde ja wieder verstärkt 30C-heiße Luft von außen in's Wageninnere angesaugt - sog. "Zwangsentlüftung) ...

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Vom 14.10.2016 bis 01.04.2022 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black).

    Seit 20.04.2022 begeistert von meinem Honda HR-V 1.5 eHEV (advance style, sand-khaki)
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ;)

  • Bei meinem vorherigen Toyota Avensis T25 Kombi ( Euro 4 ) funktionierte die Klimaautomatik anders. Ich gehe davon aus, das die Reglerparameter auch dem Umweltschutz und der neuen Euronorm - Betreff Verbrauch - geschuldet sind. Manches lässt sich aus den Testberichten und Herstellerangaben nicht erlesen, das muss man selbst "erfahren".

  • Wenn es draußen 30C hat und deine KA das Wageninnere mit der Umluftfunktion (endlich) auf die von dir eingestellte Temperatur heruntergekühlt und das Gebläse runtergeschaltet hat, wäre es ja ein Irrsinn, wenn anschießend die Umluftfunktion deaktiviert würde (dann würde ja wieder verstärkt 30C-heiße Luft von außen in's Wageninnere angesaugt - sog. "Zwangsentlüftung) ...

    Die KA sollte m. M. n. so arbeiten, daß nach Erreichen der Wohlfühltemperatur

    die Zufuhr von (auch verstärkt 30C° heiße) Frischluft in den Innenbereich

    leitet, um die Gefahr von Sauerstoffmangel zu vermeiden.

    Ich bin auch der Meinung irgendwo mal gelesen zu haben, dass die Umluft nicht

    für den Dauergebrauch geeignet ist.

    Gruß
    Andreas


    Honda HR-V 1,6 Elegance EZ 10.2016 (Rückkauf von Honda Deutschland)


    Honda HR-V 1,5 Elegance EZ 10.2018 Midnight Blue Beam Metallic

  • Der Innenraum hat einen Luftfeuchte-Sensor.

    Gibt es keine nennenswerte Feuchtigkeit nach außen zu führen, arbeitet die Anlage auf Automatik oft so. Zweck: Energie sparen und schneller runterkühlen.

    Das Verhalten ist nur im Eco-Modus verstärkt zu beobachten.

    Schalte bitte mal Eco aus. Dann arbeitet die Anlage nur anfangs kurz mit der Innenraum-Umwälzung.

  • Der Innenraum hat einen Luftfeuchte-Sensor.

    Gibt es keine nennenswerte Feuchtigkeit nach außen zu führen, arbeitet die Anlage auf Automatik oft so. Zweck: Energie sparen und schneller runterkühlen.

    Das Verhalten ist nur im Eco-Modus verstärkt zu beobachten.

    Schalte bitte mal Eco aus. Dann arbeitet die Anlage nur anfangs kurz mit der Innenraum-Umwälzung.

    Nee Du, ich habe Eco nimmer an.

    Eco bringt keine Einsparungen...

    Gruß
    Andreas


    Honda HR-V 1,6 Elegance EZ 10.2016 (Rückkauf von Honda Deutschland)


    Honda HR-V 1,5 Elegance EZ 10.2018 Midnight Blue Beam Metallic

  • Schalte bitte mal Eco aus. Dann arbeitet die Anlage nur anfangs kurz mit der Innenraum-Umwälzung.

    Auch ohne ECO-Modus bleibt sie lange im Umwälz-Modus. Das scheint keinen Einfluss zu haben.

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Vom 14.10.2016 bis 01.04.2022 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black).

    Seit 20.04.2022 begeistert von meinem Honda HR-V 1.5 eHEV (advance style, sand-khaki)
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ;)

  • Da scheinen Parameter eine Rolle zu speilen, die wir scheinbar gar nicht auf dem Schirm haben. Bei mir leuchtet die Umluftanzeige eher selten auf. Wenn dann tatsächlich um die Luft im Innenraum nach längerer Standzeit in der Sonne schneller herunter zu kühlen. Wenn die Gebläse Geschwindigkeit dann nach einer gewissen Zeit herunter geregelt wird, dann geht auch die Umluftanzeige aus. So schon mehrfach beobachtet. Bei mir ist der ECO-Mode immer aus.

  • Heute noch einmal getestet.


    Nach 70km (innen auf 21C° eingestellt, außen ebenfalls 21C°) lief

    die KA noch immer mit Umluft.

    Auf der Rückfahrt habe ich dann die Umluft per Hand ausgeschaltet.

    Die Kontrolllampe der KA erlischt dabei.

    Die Lüftergeschwindigkeit regelte sich trotzdem noch automatisch,

    mal schneller, mal langsamer um die eingestellte Temperatur zu halten.

    Die Kontrolllampe der KA ist zwar aus, dennoch wird die KA weiterhin

    automatisch geregelt.


    Das sich die Umluft nicht ausschaltet, oder wie heute, bei gleichen

    Temperaturen innen und außen, sich überhaupt einschaltet, finde

    ich eigenartig. Denn heute gab es nichts, was hätte mit Macht runter

    gekühlt werden müssen. Und wie oben schon gesagt, sie schaltete sich

    auch nicht aus. Eventuell doch ein Defekt...?

    Gruß
    Andreas


    Honda HR-V 1,6 Elegance EZ 10.2016 (Rückkauf von Honda Deutschland)


    Honda HR-V 1,5 Elegance EZ 10.2018 Midnight Blue Beam Metallic

  • Das sich die Umluft nicht ausschaltet, oder wie heute, bei gleichen

    Temperaturen innen und außen, sich überhaupt einschaltet, finde

    ich eigenartig. Denn heute gab es nichts, was hätte mit Macht runter

    gekühlt werden müssen. Und wie oben schon gesagt, sie schaltete sich

    auch nicht aus. Eventuell doch ein Defekt...?

    Ich könnte mir das nur so erklären, dass auch die Luftfeuchtigkeit gemessen wird und die Umluftaktivierung dazu dient, beschlagende Scheiben zu verhindern. Das habe ich bei meinem HR-V so festgestellt. Allerdings gibt es im Moment - nach meiner Kenntnis - bundesweit noch keine feuchten Herbst- oder Regentage, die so etwas auslösen könnten ...

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Vom 14.10.2016 bis 01.04.2022 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black).

    Seit 20.04.2022 begeistert von meinem Honda HR-V 1.5 eHEV (advance style, sand-khaki)
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ;)

  • Die KA bleibt für mich jedenfalls eine rätselhafte Erscheinung.


    Schade auch, dass das Fahrerhandbuch nur sehr mager Informationen

    über sie preis gibt.

    Gruß
    Andreas


    Honda HR-V 1,6 Elegance EZ 10.2016 (Rückkauf von Honda Deutschland)


    Honda HR-V 1,5 Elegance EZ 10.2018 Midnight Blue Beam Metallic