Abbruch der Navigation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus Mani!
      Meiner ist auch von dort(20. Bezirk)! Die waren auch sehr nett zu mir, nur haben sie mich einmal unnötig durch Wien fahren lassen. Soll jetzt aber nichts schlimmeres passieren. Prinzipiell würde ich mir die normalen Servicearbeiten lieber selber machen(mein Vater ist Automechaniker) aber wegen der Garantie geht das halt kaum.
      Mein Insight hat die ganze Zeit(7. Jahre) nur einmal die Werkstatt gesehen. Eine Rückholaktion, Klimaservice und Automatikölwechsel. Darum bin ich Honda auch treu geblieben. Aber was ich hier im Forum so lese ist dann doch etwas ernüchternd.
      LG Arthur

      ""

      1,6 i Dtec exe Russ Black, vormals Insight

    • Arthurius schrieb:

      Aber was ich hier im Forum so lese ist dann doch etwas ernüchternd
      Nun mach Dich mal nicht wuschig Arthur, es liegt in der Natur des Internet-Menschen sich immer und überall über das Negative auszulassen.
      Das Positive ist ja selbstverständlich und bedarf keiner weiteren Beschreibung und Erwähnung.
      Seitdem ich gestern gehört/gesehen habe (TV) das sich Fake News sich 8 X schneller verbreiten als ehrliche Nachrichten wundert mich gar nichts mehr.
      Also Entspannung ist angesagt, der HRV ist schon gut, Vorkommnisse können auch andere Hersteller vorweisen und dies womöglich häufiger.
      Gruß Dieter





      HRV EXE Autom. Asphaltgrau, AHK abnehmbar, Allwetterreifen

      Jeder ist zu etwas nützlich und sei es als schlechtes Beispiel
      :D
    • Hallo Dieter, wirst schon recht haben. Bin ja auch wirklich begeistert von meinem HR-V. Hatte vor dem Insight Audi und Opel Fahrzeuge und da verging kein Jahr ohne außerplanmäßige Reparaturen. Speziell beim Audi wurden die Probleme durch die Werkstätten oft noch verstärkt. Aber zurückzukommen auf die Navigation von Honda Connect, ist es schon verwunderlich dass die Probleme selbst im dritten Modelljahr nicht verschwinden, es scheinbar auch nicht übliche Praxis ist ein Fahrzeug vor der Auslieferung auf den letzten Softwarestand zu bringen.
      LG Arthur

      1,6 i Dtec exe Russ Black, vormals Insight

    • Reini schrieb:

      ....zurück zum großen Rätselraten: Wo sitzt die GPS-Antenne vom HRV-Navi?
      • Im Armaturenbrett?
      • Zusammen mit den Regen- und Lichtsensoren oben in der Windschutzscheibe?
      • Zusammen mit der Radioantenne in der Haifischflosse?
      • Oder noch ganz woanders?

      Gerade mal 2 Tage nach Auslieferung ist heute auch mein Navi sauber abgekackt: Meine Position wurde nur noch irgendwo mitten im Acker ca. 30 - 40 km von meinem eigentlichen Standort entfernt angezeigt, und auch nach Fahrzeugneustart und Hardware-Reset kam die GPS-Peilung nicht mehr in die Spur zurück. Also habe ich eben die gesamte Navi-BA durchgeackert und nach irgendeinem hilfreichen Hinweis gesucht. Dass zu diesem Problem natürlich nichts drin steht, muss ich sicher nicht extra erwähnen. :(

      Aber zumindest die Frage, wo die GPS-Antenne sitzt, ist ganz klar beantwortet: im Armaturenbrett! :m0045:
    • Frohe Ostern allerorts!
      Ich habe seit ein paar Tagen das neuste Update (RC8). Nun das Hauptproblem, das auch Reini beschreibt, ist die Orientierungslosigkeit speziell nach dem Start(nicht nach jedem aber oft genug). Dieses wurde auch mit dem Update nicht beseitigt. Ob es auch noch Abstürzt weiß ich noch nicht. Werde jetzt noch die Kartendaten updaten(Kennt nämlich ganze Stadtviertel noch nicht)
      Mal sehen ob das was bringt.
      Hauptvorwurf an Honda ist, dass man die Händler nicht veranlässt das Fahrzeug mit den aktuellsten Stand auszuliefern. Warum muss der Kunde sich bei einem neuen Auto mit solchen Dingen auseinandersetzen.
      LG Arthur

      1,6 i Dtec exe Russ Black, vormals Insight

    • Müssen sie ja nicht. 98% aller Kunden wissen gar nichts über Updates usw. Mit solchen Problemen oder Wissen tauchen die erst gar nicht auf. Nur so Communities wie hier kommen mit Problemen zu HH und haben meist Wissen oder gar eine ne Lösung parat. Daher gibt's ja nur so wenige Infos für alle Kunden wenn es notwendig ist, Rückruf usw.....

      Fg
      Sascha

      Honda HR-V 1.5 l VTEC Elegance
      Schwarz mit Navi
      Scheiben abgedunkelt
      Bj.:11/2017

    • Puma185 schrieb:

      Müssen sie ja nicht. 98% aller Kunden wissen gar nichts über Updates usw. Mit solchen Problemen oder Wissen tauchen die erst gar nicht auf. Nur so Communities wie hier kommen mit Problemen zu HH und haben meist Wissen oder gar eine ne Lösung parat. Daher gibt's ja nur so wenige Infos für alle Kunden wenn es notwendig ist, Rückruf usw.....
      Absolut richtig ... !

      Hinzu kommt, dass es durchaus auch "wissende" Kunden wie mich gibt, deren Navi vor und nach dem Update in allen Situationen klaglos funktioniert. Da sieht man sich dann nicht genötigt, sich hier im Forum oder beim HH zu beschweren! ;)
      LG, Frank
      Bisherl Honda HR-V 1.5 i-VTEC Executive (BJ 2016). Seit Jan. 2019 Honda CR-V 1.5 VTEC-Turbo AWD Executive (BJ 2019)
      Das wahre Leben findet nicht im Internet statt ... ! :thumbup:
    • Habe mein Navi heute gequält! Bin 2 Stunden in der Wallachei rumgefahren und im Navi Taste "nach Hause" gedrückt aber nie so gefahren wie es das wollte. Also ständig neue Wegberechnungen erzwungen. Alles gut! Keine Abbrüche.

      Honda HR-V Executive 1.5 i-VTEC, White Orchid Pearl, Schaltgetriebe, Volllederausstattung Midnight Black, Aero-Paket
      (bestellt 19.01.2018 - EZ 26.03.2018)

    • Cutie schrieb:

      Habe mein Navi heute gequält! Bin 2 Stunden in der Wallachei rumgefahren und im Navi Taste "nach Hause" gedrückt aber nie so gefahren wie es das wollte. Also ständig neue Wegberechnungen erzwungen. Alles gut! Keine Abbrüche.
      Vielleicht hielt es das Navi für keine gute Idee, seinen Besitzer ausgerechnet mitten in der Walachei im Stich zu lassen. ;):saint:

      Gruß
      Bompel

      Muße ist die Kunst, wirklich nichts zu tun, wenn man nichts tut. (Anton Schnack)


      Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK
    • Bompel schrieb:

      Vielleicht hielt es das Navi für keine gute Idee, seinen Besitzer ausgerechnet mitten in der Walachei im Stich zu lassen. ;):saint:
      Den für solche Überlegungen nötigen Ethik- & Empathie-Chip haben sie bei meinem Spitzenprodukt fernöstlicher Elektronikbaukunst scheinbar vergessen... ;(
    • Meine "neue" Honda-Werkstatt gab mir den Tip, gelegentlich die Navi-App neu zu starten. Also nicht das gesamte System!
      Das geht so:
      Den Home-Button, also dieses Symbol mit den Quadraten oben links, drücken und halten bis es piept.
      Dann erscheinen eine Liste der laufenden Apps und das Feld "Alle beenden". Dies drücken, nochmals bestätigen, dann wird der Bildschirm schwarz.
      Nochmal den Home-Button betätigen. Fertig.
      Das soll bei Desorientierung des Navis helfen. Ich habe es aber mangels Gelegenheit bzw. Notwendigkeit noch nicht getestet.

      Honda HR-V 1.6 Diesel "Executive" perlweiß, EZ 09/2016

    • Alle beenden heißt dann Arbeitsspeicher (RAM) leeren. So wie ich schon an anderer Stelle geschrieben/vermutet hatte das der zu klein dimensioniert ist. Ich meine auch schon gesehen zu haben das der RAM nur 1 GB groß ist.

      Honda HR-V Executive 1.5 i-VTEC, White Orchid Pearl, Schaltgetriebe, Volllederausstattung Midnight Black, Aero-Paket
      (bestellt 19.01.2018 - EZ 26.03.2018)

    • Cutie schrieb:

      RAM nur 1 GB groß
      Autschn! ;(

      Ich komme gerade von meiner jüngsten "Forschungsfahrt" zurück, und die erste gute Nachricht ist, dass alle Satelliten wieder aufgetaucht sind.

      In den ersten 20 Minuten unmittelbar nach dem Werks-Reset heute früh war zwar immer noch nix von ihnen zu sehen, aber nachdem Harvey danach noch mehrere Stunden unbenutzt rumgestanden hatte, waren sie vorhin bei Fahrtantritt sofort alle da. Das verstehe, wer will... ?(

      Die zweite gute Nachricht ist, dass ich, wenn das Navi jetzt immer alle 48 Stunden die GPS-Peilung verliert und nur per Werks-Reset wieder zum Leben zu erwecken ist, werde ich sämtliche Einstellungen, Ober-, Unter- und Hintermenüs bald im Schlaf beherrschen. Man muss die Katastrophe auch mal als Chance begreifen.

      Die schlechte Nachricht ist leider, dass ich nun nichts mehr in der Hand habe, womit ich beim HH auf Gerätetausch, Software-Update oder was auch immer drängen könnte. Und die nicht ganz grundlose Befürchtung, mit diesem Fehler, bei dem keiner so genau zu wissen scheint, was überhaupt der konkrete Auslöser ist, noch seeeehr viel Spaß zu haben, ist alles andere als schön.
    • Reini schrieb:

      ... Und die nicht ganz grundlose Befürchtung, mit diesem Fehler, bei dem keiner so genau zu wissen scheint, was überhaupt der konkrete Auslöser ist, ....
      Tja, das wissen nur die Götter. :m0037: Ich vermute aber, dass dies eine Kombination von Honda und Garmin ist. Es ist eben nicht so einfach, die Navi-Software auf einem uralten Android vernünftig zum Laufen zu bringen. Ich habe mir hier mit einem iPad Mini4 geholfen, welches ich als Navi benutze (TomTom Go). Hier habe ich die Verkehrs Info wirklich in Echtzeit und keine Probleme mit dem Suchen der Satelliten. Ich werde euch einmal ein Photo von meiner Lösung machen. Ich verwende das integrierte Garmin Navi überhaupt nicht mehr.

      Lg. Mani

      HR-V 1.6 i-DTEC, Executive Ruse Black, bestellt 12/2015, geliefert 04/2016
      + Komfort-Paket
      + Cargo-Paket
      + Türwindabweiser
      + Anhängekupplung abnehmbar
      + Rote Emblem TypR