Fernlichter auf LED umgerüstet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blueskin schrieb:

      @plinko : Vielen Dank für Deine Pionier-Tätigkeit.
      Meine Fragen dazu :
      - Sind da 2 Lampen in der Packung für die etwa 30 € oder ist das der Preis pro Lampe?
      - Ist der Einbay "plug&play" oder muss da etwas umgebaut bzw. geändert werden?


      Ja, da sind 2 enthalten. Die Frage hatte sich mir anfangs auch gestellt, deshalb hatte ich bei amazon angerufen.
      Einfach Plug and Play, hat 5 Minuten gedauert.
      Der Stecker hat auf beiden Seiten so einen "Haken", passt aber trotzdem in die Buchse.
      Musste den Stecker nochmal drehen (er passt in beiden Positionen) weil anfangs offenbar die Pole vertauscht waren.
      Dadurch daß das Stäbchen auf dem die LEDs sitzen so dünn ist hat man 360 Grad Abstrahlwinkel, wie bei einer normalen Glühlampe.
      Auch sind sie sehr wertig verarbeitet, Alu aus dem Vollen gefräst.
      Ich bin echt sehr pingelig und hätte nicht gedacht das es so gut hinhaut.
      ""
    • Hallo Hallo habe die Bedienungsanleitung gelesen , komme damit aber nicht ganz .möchte einfach nur die Nebelscheinwerfer gegen LED austauschen . Kann mir jemand einen Tipp geben.?
      Bilder sind ja von oben muss ich da von unten dran?

      HONDA HRV 1,5 Elegance Schwarz :m0020: Benziner, 6Gang, Hecho en México


      LG. Elvis

    • Der Zugang zu den Nebelscheinwerfern geht nur von unten. Dazu muss eine kleine Abdeckung hochgeklappt werden. Vorher muss ein Arretierungsknopf raus (wie im Handbuch gezeigt) - zum Abschluss der Arbeiten dann wieder rein.
      Es sind H8 (35W) drin. Ich habe H11-LED (etwa = 50W Halogen) eingebaut. Geht problemlos, ist aber illegal.

    • Habe habe es mal ausprobiert 650 Lumen sehe allerdings keinen größeren unterschied nur dass das Licht blaeulich
      ist werde wahrscheinlich wieder zurückbauen.

      HONDA HRV 1,5 Elegance Schwarz :m0020: Benziner, 6Gang, Hecho en México


      LG. Elvis

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ELVIS ()

    • Also also zum Lichtbild die 150 Lumen mehr, als er die Nightbreaker mit 1850 Lumen, haben sich für mich in der Helligkeit bemerkbar gemacht. Zur Hell-Dunkel-Grenze werde ich sie noch mal verbauen und ein bild machen. Den Knick wie bei den h4 Halogen gibt es bei den LED nicht, sind dann zwei durchgezogene Linien. Und ja Schattenflecken gibt es halten sich für mich aber in Grenzen.
      Für mich als Resümee:
      Würde sie gerne verbauen wenn sie erlaubt wären.Dafür sprechen Helligkeit lichtausbeute und auch Haltbarkeit. Nach meinem Empfinden,sind fahrbahnmarkierung und verkehrsschilder wesentlich besser zu erkennen.Und auch am seitenstreifen sprich fahrbahnrand sind Personen schneller zu erkennen.IMG_20190201_123255897-01.jpeg

      Dateien

      HONDA HRV 1,5 Elegance Schwarz :m0020: Benziner, 6Gang, Hecho en México


      LG. Elvis

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ELVIS ()

    • ELVIS schrieb:

      Würde sie gerne verbauen wenn sie erlaubt wären.Dafür sprechen Helligkeit lichtausbeute und auch Haltbarkeit. IMG_20190201_123255897-01.jpeg
      Ja, ich wäre auch sehr dafür zu haben, dass LEDs generell als Nachrüst-Lösung erlaubt werden.
      Dann müsste man bei der Suche nach einem neuen Auto nicht so sehr darauf achten, ob es dieses auch mit Voll-LED gibt.
      Derzeit wird damit oft noch ordendlich zugelangt, dass es LED-Licht nur bei den sowieso schon höherpreisigen Varianten gibt... und das z. T. dann auch noch gegen zusätzlichen Aufpreis.

      Mir ist klar, dass eine LED-Leuchte in einer für Halogen ausgelegten Fassung nur eine "Krücke" ist. Aber halt eine funktionierende!

      Im Heim-Bereich ist schon länger zu sehen, dass die LEDs für normale Fassungen boomen. Die Lampen mit fest eingebauten LEDs hingegen verkaufen sich nur schleppend, weil es den Kunden durchaus bewusst ist, dass man gleich die ganze Lampe wegwerfen kann, wenn die angeblich so langlebige LED spontan vergisst, dass sie eigentlich "lebenslang" halten sollte.

      Honda HR-V 1.6 Diesel "Executive" perlweiß, EZ 09/2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blueskin ()

    • Vielen Dank für guten Infos. Echt super!
      Ich komme für mich immer mehr zu dem Ergebnis, dass es eine Umrüstung beim HRV ohne DE-Scheinwerfer keinen Sinn macht. Insbesondere der fehlende Knick ist hier das Problem, denn dies sorgt für die seitliche Ausleuchtung am Fahrbahnrand ohne Blendung des Gegenverkehrs.

      Honda HR-V 1.6 i-DTEC Comfort in White Orchid Pearl
      Upgrades: - PDC hinten, LED Kofferraum, LED TFL, Scheibentönung, Frontgrill foliert, Ladekantenschutz ; Geplant: - 18" Felgen