Fernlichter auf LED umgerüstet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fernlichter auf LED umgerüstet

      Hab meinen Eisbär LEDs verpasst (Fernlicht).
      Kann ich nur weiterempfehlen, allerdings muss ich dazu sagen: kein eilkauf zu machen und die Bewertungen vor dem Kauf gründlich zu lesen sowie die Abmessungen der LEDs zu berücksichtigen.
      Bilder folgen. :m0011:

      ""
    • romeo schrieb:

      Habe schon vor längerer Zeit auf LED-Fernlicht umgerüstet.

      Dabei habe ich folgende LEDs benutzt: LED HB3 9005 (HB3 LED Philips 4000Lm 7G)

      Das Resultat : Mann ist das hell. 8o
      Hallo romeo,

      wie ist das den in der Schweiz? Braucht ihr auch das e.... getönse oder ist das da entspannter mit solchen Teilen.

      Gruss

      Roland

      HR-V Executive 1.5 i-VTEC CVT in White Orchid Pearl mit AHK
      Bestellt Februar 2016
      Übergabe am 12.07.2016

    • Beim letzten mal Vorführen ( Schweizer TÜV ) wurde "nur" das Lichtbild geprüft. Es wird das Abblendlicht auf eine Tafel gerichtet eingeschaltet und dann muss das Lichtbild dem Keilmuster entsprechen. ( Wie hier gezeigt : Prüfwand ) Dieses Bild muss korrekt sein.

      Das Volllicht wurde nur auf Funktionalität geprüft.

      Ob hier die Lampen auch ein ECE Prüfzeichen benötigen oder nicht weiss ich nicht. ( Ich muss mein HR-V erst in ca. 5 Jahren vorführen... :P )

      Honda HR-V 1.5i Executive , Modern Steel.
      + Seitentrittbrett mit Leuchte + Anhängerkupplung + Felgen O.Z. MSW77 18"
      Bestelldatum( 24.09.2015 ) Auslieferungsdatum( 20.05.2016 )

    • Webmark schrieb:

      romeo schrieb:

      Ich muss mein HR-V erst in ca. 5 Jahren vorführen...
      Erst nach fünf Jahren?
      Ich halte die Regelung in Deutschland, nach drei Jahren (Neuwagen) und dannach alle zwei Jahre, aus sicherheitsrelevanten Aspektern durchaus für sinnvoll.
      Das war früher bei uns auch so, aber da die meisten neuen Autos erst ab 4-5 Jahren Mängel aufwiesen wurde es auf 5 Jähre ab Zulassung verlängert
    • Wie bereits erwähnt, halte ich aus sicherheitsrelevanten Aspekten, eine Hauptuntersuchung beim TÜV etc. in den in Deutschland vorgeschriebenen Intervallen (3, bzw. 2 Jahre) für sinnvoll.

      Auch bei einem Neufahrzeug können schließlich gravierende Mängel vorliegen. Ich halte es z. B. durchaus für denkbar, dass bei einem Vielfahrer die Bremsbeläge noch weit vor dem Erreichen der 5 Jahre abgenutzt sein können und aufgrund nicht durchgeführter Wartung ein Sicherheitsrisiko darstellen.

      Gruß Markus

      :) Honda HR-V 1.6 i-DTEC, Elegance, White Orchid Pearl :) [Übergabe: 20.04.2016] - [Bestelldatum-Lager: 12.04.2016]
    • funnylemon schrieb:

      @Lunoxx

      Haben die Leuchten ein E-Prüfzeichen und/oder eine ABE? Wenn ja, dann würden mich ebenfalls weitere Details zwecks evtl. Bestellung interessieren ... !
      Hi Funny,
      Die haben leider kein E-Prüfzeichen.Oder doch?! CE conform denke ich schon

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lunoxx ()