Beiträge von oldidi

    Ich habe am Dienstag mal das volle Programm inkl. Inneraumreinigung genommen. Preis für alles 28 Euro.


    Ich muss sagen, die Inneraumreinigung lohnt sich für mich. Brauche mich nicht mehr selber krumm machen, um in alle Ecken zu kommen und auch die Scheiben wurden vorzüglich von innen gereinigt.


    Da die Waschstraße direkt neben meinem Honda Händler liegt, kannten die auch die Magic Seats und haben die hoch geklappt um die hintere Gummimatte heraus zu nehmen. Meine Gummimatte hinten ist in einem Stück und deshalb ohne hochklappen der Sitze nicht so einfach heraus zu bekommen.

    Ich weiß ja nicht wie es beim Schalter ist aber beim Automatik muss ich ja grundsätzlich die Fußbremse treten um ihn ab zu schalten.
    Wenn dabei die Break Hold Funktion aktiviert ist, dann wird beim abschalten Automatisch die Feststellbremse aktiviert.
    Ohne Break Hold wird auch keine Feststellbremse aktiviert.

    Was mir bisher noch nicht klar ist, wie kommen die Daten auf das Handy?
    Hat der Dongel eine Simkarte und überträgt die Daten per eigener Mobilfunkverbindung auf einen Server von dem die Daten dann auf das Handy kommen oder werden die Daten per Bluetooth auf das Handy gebracht und dann von dort über die App übertragen?

    Laufender Motor und aussteigen mit Schlüssel und dann Piepsen ist normal, macht meiner auch. Allerdings nur, wenn auch alle Türen richtig geschlossen sind. Wenn ich die Fahrertür nur anlehne, dann piepst es nicht.


    Was das mal erkennen des Schlüssels und mal nicht, da würde ich auch als erstes mal die Batterie im Schlüssel austauschen oder auch mal den zweiten Schlüssel versuchen, ob es da auch passiert.

    Es wird sich wahrscheinlich dabei um einen ODBII Adatper mit Bluetooth handeln. Sicherlich mal ganz interessant, aber was geschieht mit den Daten?

    Damit würde ja aber die Benachrichtigung nicht funktionieren, wenn das Auto ohne laufenden Motor Bewegt wird, z. B. beim Abschleppen. Zumindest dann nicht, wenn ich ausser der Blauzahn Reichweite bin.

    Die App nütz wohl nichts, ohne den Dongel. In diesem dürfte eine Sim-Karte sein, damit der Dongel eine Internetverbindung über Mobilfunk aufbauen kann.


    Anders wäre es ja nicht möglich, Daten an das Handy zu senden, wenn das Auto irgendwo rum steht und keine W-Lan Verbindung zu einem Hotspot besteht.


    Andere Automarken haben so etwas ja schon fest eingebaut, inkl. Sim-Karte. Z. B. bei Volvo.

    Das einzig interesandet neben der Unfallhilfe wäre es die Fehlercodes, die zu sehen. Wie in den FAQ der App beschrieben. Also die Fehlercodes, die nicht zu Warnhinweisen im Cokpit führen und die man normalerweise nur mit entsprechendem Auslesegerät angezeigt bekommt.


    Was ich noch nicht so ganz nachvollziehen konnte, bei den ganzen Recherchen zu dem Thema, wofür soll der Dongel gut sein. Dongel habe ich das letzte mal vor 10 Jahren oder so gesehen, als Lizensschlüssel für sauteure Software.


    Wo kommt dieser Dongel hin und muss der ständig angeschlossen sein, so wie bei den alten Lizensdongel?


    Fragen über Fragen für die ich bisher leider noh keine Antwort finden konnte.


    Also Fragen aufschreiben und den HH fragen oder die Hotline anrufen.

    Ich habe Heute auch Post von Honda bekommen, mit dem Angebot die "My Honda" App 3 Jahre kostenlos nutzen zu können.Nach Telefonischer Registrierung soll man einen kostenlosen My Honda Dongel und eine Installationsanleitung per Post bekommen.
    Hat sonst noch Jemand so ein Angebot bekommen und es eventuell schon war genommen?
    [/quote]

    Ich habe Heute Post von Honda bekommen, mit dem Angebot die "My Honda" App 3 Jahre kostenlos nutzen zu können.
    Nach Telefonischer Registrierung soll man einen kostenlosen My Honda Dongel und eine Installationsanleitung per Post bekommen.


    Hat sonst noch Jemand so ein Angebot bekommen und es eventuell schon war genommen?