Honda Connect - Aktueller Software-Stand

  • Hi liebe Brüder und Schwester(n) haha
    Hatte letzten Monat meine Inspektion und TÜV und habe meinem HH ausdrücklich verboten,ein Software Update zu installieren.


    Nun ist meiner ein Elegance und hat daher ab Werk kein Navi.


    Jetzt fahre ich schon 2 Jahre problemlos mit Google Maps und meine,daß nach eben diesem Update das cracken nicht mehr möglich ist.


    Probleme mit GPS Signal kenn ich gar nicht,logisch...wo nix iss kann auch nix NICHT funktionieren.


    Bin nach wie vor voll zufrieden mit dem HRV.


    Schönes Weekend
    Michael

    ""
  • Servus,


    ich habe das System der Umrechnung von angezeigter Softwareversion zu RC.. nicht verinnerlicht.
    Mein Gerät zeigt mir, es hätte die Software 01.00C.01.D.1125
    Kann mir das jemand "übersetzen" oder einen link geben, wo ich schlauer aus der Sache werde?
    Danke.



    KK123

  • @KK123:
    Das "Umrechnungs-System" kenne ich leider nicht.
    Das neueste was bisher hier bekannt ist, war das RC8 = 10.096.00.1123. (Die letzten beiden Ziffern geben m. W. nur an ob Serienmäßig oder Option)


    und Garmin: 3,45

  • Ich habe Gestern mein Auto nach der Inspektion abgeholt.
    Da soll nun auch die neusete Software drauf sein.
    Wenn mir jemand sagt, wo genau ich die Infos finde, dann schau ich mal nach was dort drauf ist.


    Beim Navi steht unter Karten in den Einstellungen was von 2019.

  • Hallo an alle,


    hat jemand ein Problem mit der Software, kann nicht mehr eigene Apps installieren? Es gibt Abhilfe, auf der Seite www.cmdroid.com gibt es eine ältere Software OE. 094xxx, nach aufspielen kann man erneut alle Apps die mit Android 4.0.4 kompatibel sind installieren - siehe auch hier

  • Wenn ich das alles hier lese, bekomme ich den Eindruck, Glück gehabt zu haben.

    Das Connect meines 1,6er Exe verrichtet treu und brav seine Arbeit seit 2016 problemlos in allen Sparten.

    Hab auch bei jeder Inspektion betont, dass dort bitte kein "Eingriff" gemacht werden soll.

    Hoffentlich bleibt das so!

  • Wenn ich das alles hier lese, bekomme ich den Eindruck, Glück gehabt zu haben.

    Das Connect meines 1,6er Exe verrichtet treu und brav seine Arbeit seit 2016 problemlos in allen Sparten.

    Nein, mit Glück hat das nichts zu tun. Du machst es so wie ich: nicht dran "rumpfuschen" (Verwandlung des Autos in ein Büro, Kino oder Tonstudio) und gut ist es. Es läuft von Anfang an absolut problemlos auch bei mir. Für Büro, Kino oder Tonstudio ist ein vor 10 Jahren etabliertes System nicht geschaffen; daran ändern auch Updates nicht, denn die sorgen nur dafür, dass die bestehenden Features stabil weiterlaufen. Für Weiterungen reicht die Kapazität des Connect nicht aus, denn vor 10 Jahren hatte man solche Datenvolumen wie sie heute üblich sind nicht auf dem Schirm. Genauso wenig etwaige Verknüpfungsmöglichkeiten mit anderen Medien oder den bei Smartphones üblichen Features. Nun könnte man sagen: warum wird das Connect nicht alle 2-3 Jahre der technischen Entwicklung angepasst? Alles eine Frage des Geldes. Die Fahrzeuge werden dadurch nicht günstiger. Wer 50.000 € für einen 1er BMW ausgibt, der kann das alles haben. Der heftige Preissprung beim aktuellen Jazz deutet in diese Richtung und ist nicht nur der Hybrid-Technik geschuldet, sondern eben auch einer deutlich komplexeren Digitalisierung des Fahrzeugs.

    Büro, Kino oder Tonstudio können erst mit den neuen Modellen (Honda e, Jazz) ein Stück Wirklichkeit werden; beim HRV müssen wir uns noch bis zum Modellwechsel (4. Quartal 2021 in D) gedulden. Ich gehe dann aber davon aus, dass sich die nächste HR-V-Generation irgendwo zwischen 30.000 und 35.000 € bewegt ...

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :love:
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ;)

    Einmal editiert, zuletzt von SHIGERU ()

  • Die Abhandlung zum Thema ist ja sehr ausführlich. Danke! Die Erklärung für das, was ich für Glück hielt, erscheint mir plausibel.

    Mit diesen Sachen habe ich nicht viel am Hut.

    Das Ganze ist auch eine Sache meiner persönlichen Einstellung.

    Denn wozu habe ich mir das Auto gekauft? Keinesfalls als elektronische oder digitale Spielwiese.

    Radio, CD Player, Navi, Freisprechanlage und Rückfahrkamera genügen meinen Anforderungen vollkommen.

    Das könnte eigentlich für jeden reichen - zum Fahren.


    Vgl. Thema Allwetterreifen # 148

  • Aktuell durfte wohl RC9 sein: