Ganzjahresreifen ?ß

  • Hallo zusammen,
    wie immer eine Frage.
    Habe bei meinem HH ein Angebot Winterreifen mit Felgen ca. 700,00 €
    möchte aber meinem Alter entsprechend Allwetterreifen fahren, ( keine Montage )
    Habt Ihr Erfahrung damit, meine laufleistung im Jahr ca. 8000 Km. ?(

    ""
  • Hatte 9 Jahre beim CRV Allwetter Reifen drauf und bei 10000 Km p.a. nur 1 x erneuert. waren bestimmt noch für 2 -3 Jahre gut beim Eintausch im August. Habe mir beim Kauf sofort wieder AW Reifen montieren lassen. Solltest Du aber Weihnachten/Silvester in den Bergen planen könnte es Probleme geben. Also nur für unsere Region und ausreichend. Sieht aber jeder aus seinem Blickwinkel.

    Gruß Dieter




    HRV EXE Autom. Asphaltgrau, AHK abnehmbar, Allwetterreifen

    Jeder ist zu etwas nützlich und sei es als schlechtes Beispiel
    :D

  • Ich habe Ganzjahresreifen drauf! Die Winter im Rheinland sind eher mäßig. Ich denke bei 9TKm pro Jahr fahre ich gut damit.

    VG,
    Cat


    ================================================================================================


    HONDA HRV 1,5 Elegance Schwarz mit Navi
    Chrompaket
    Rote R Embleme
    Scheiben abgedunkelt
    DBV Mauritius Felgen in 18" mit Vredestein Quatrac 5 Ganzjahresreifen
    Heck gecleant


    8)

  • @Honda Kalle


    Habe beim Kauf meines HR-V vor gut einem Jahr die serienmäßig montierten Sommerreifen gegen Ganzjahresreifen (Goodyear Vector 4Seasons G2, 215/55 R17) tauschen lassen und bin nach nunmehr fast 7.500 gefahrenen Kilometern sehr zufrieden mit den Pneus - sowohl im Winter als auch im Sommer. Sie sind sehr leise und verschleißarm (neu 8 mm Profil, aktuell immer noch knapp 8 mm) und bieten bei Schnee guten Grip sowie bei Regen sichere Fahreigenschaften. Dazu muss ich erwähnen, dass die Reifen vorne wie hinten mit einem Luftdruck von jeweils 2,3 bar gefahren werden. Allerdings haben sie nach meinem Empfinden auch einen Nachteil: Auf trockener Straße ist die Bremsleistung nicht so gut wie bei den meisten guten Sommereifen, die ich auf anderen Autos gefahren bin!



    Ich habe mich seinerzeit für diese Reifen entschieden, da sie erstens in einschlägigen Tests gut bewertet wurden, ich zweitens nicht viel fahre (siehe Jahreskilometerleistung oben) und drittens überwiegend im Flachland unterwegs bin. Solltest Du nicht nur im Ruhrgebiet unterwegs sein und Dich öfter in die Berge trauen, dann sind Winterreifen in der kalten Jahreszeit besser geeignet und insofern wäre also ein zweimaliger Reifenwechsel pro Jahr aus meiner Sicht empfehlenswert - @hondianer hatte das in seinem Beitrag ja bereits angesprochen. Dasselbe gilt allgemein für Kilometer fressende Fahrten, was aber bei Dir mit rund 8.000 km pro Jahr nicht der Fall ist wie Du schreibst!


    __________________________________


    Edit:


    Hier im Forum gibt es bereits einen anderen Thread zum Thema, sicher bekommst Du da noch mehr Infos bzw. persönliche Erfahrungen anderer Forumsmitglieder:


    ALLWETTERREIFEN

    LG, Frank

    Bisherl Honda HR-V 1.5 i-VTEC Executive (BJ 2016). Seit Jan. 2019 Honda CR-V 1.5 VTEC-Turbo AWD Executive (BJ 2019)
    Das wahre Leben findet nicht im Internet statt ... ! :thumbup:

    2 Mal editiert, zuletzt von funnylemon ()

  • Ich sag's mal anders.
    Habe viele Jahre auf AW gesetzt, nun gehe ich auf
    "NUMMER SICHER" und fahre Sommer und Winterreifen.

    Auch im Flachland.

  • nun gehe ich auf


    "NUMMER SICHER" und fahre Sommer und Winterreifen.
    Auch im Flachland.

    Das mach ich auch, wenn ich am Niederrhein 30 cm Neuschnee habe, dann schipp ich Schnee [Blockierte Grafik: http://www.smiley-paradies.de/smileys/3d_wetter/wetter_0009.gif]und habe keine Zeit zum fahren und damit bin ich auch auf "Nummer sicher" :m0028:

    Gruß Dieter




    HRV EXE Autom. Asphaltgrau, AHK abnehmbar, Allwetterreifen

    Jeder ist zu etwas nützlich und sei es als schlechtes Beispiel
    :D

  • Ganzjahresreifen kommen im Alpenvorland aus Sicherheitsgründen nicht in Frage (und in den Alpen schon gar nicht), so daß ich leider nicht mit Erfahrungswerten dienen kann.


    Ich bitte aber alle "Flachländler" bei Euren Kaufentscheidungen auch immer mit einzubeziehen, ob Ihr Euch mit Eurem Fahrzeug tatsächlich nur in Euren gemäßigten Klimazonen aufhaltet. Mit Ganzjahresreifen in den Skiurlaub zu fahren ist nach wie vor gemeingefährlich. Oft genug bleiben unzureichend ausgerüstete Fahrzeuge hier bei uns hängen, kommen von der Fahrbahn ab oder sind Ursache von schweren Unfällen ...

    LG
    トーマス (Tōmasu)
    :m0001:


    Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :rolleyes:
    "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ^^

  • Obwohl in unserer Gegend in der Regel keine extremen Winterbedingungen zu befürchten sind, habe ich bisher stets Winterreifen eingesetzt.


    Was die Kosten anbelangt, muss man auch berücksichtigen, dass durch die Kombination von Sommer- und Winterreifen, die Reifen in der Regel doppelt so lange halten. ;)

  • [ ... ]



    Was die Kosten anbelangt, muss man auch berücksichtigen, dass durch die Kombination von Sommer- und Winterreifen, die Reifen in der Regel doppelt so lange halten. ;)

    Das stimmt soweit. Aber wenn man den Reifenwechsel nicht in eigener Regie zuhause durchführt, dann muss man natürlich auch die Kosten für den zweimal im Jahr stattfindenden Wechsel in der Werkstatt (evtl. mit Auswuchten) hinzurechnen sowie jeweils für die Einlagerung!

    LG, Frank

    Bisherl Honda HR-V 1.5 i-VTEC Executive (BJ 2016). Seit Jan. 2019 Honda CR-V 1.5 VTEC-Turbo AWD Executive (BJ 2019)
    Das wahre Leben findet nicht im Internet statt ... ! :thumbup:

  • Was die Haltbarkeit der Ganzjahresreifen betrifft bin ich für meinen Teil recht zufrieden gewesen, 50 000 mit einem Satz finde ich mehr als Ok. Betrifft hier den letzten CRV. 9 Jahre keine Wechselkosten mit Auswuchten rechnen sich schon mal mit 2 neuen Reifen auf. Gut 1 X Neumontage waren dabei und den Wechsel vorne/hinten hat man mir mal so gemacht.



    @ Thomas


    Ich bitte aber alle "Flachländler" bei Euren Kaufentscheidungen auch immer mit einzubeziehen, ob Ihr Euch mit Eurem Fahrzeug tatsächlich nur in Euren gemäßigten Klimazonen aufhaltet. Mit Ganzjahresreifen in den Skiurlaub zu fahren ist nach wie vor gemeingefährlich. Oft genug bleiben unzureichend ausgerüstete Fahrzeuge hier bei uns hängen, kommen von der Fahrbahn ab oder sind Ursache von schweren Unfällen ...


    Meinte ja auch nur für unsere Region, alles andere ist eh Schwachsinn.

    Gruß Dieter




    HRV EXE Autom. Asphaltgrau, AHK abnehmbar, Allwetterreifen

    Jeder ist zu etwas nützlich und sei es als schlechtes Beispiel
    :D

  • Unter dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit ist es wohl günstiger, Ganzjahresreifen zu fahren, weil die Kosten fürs Umrüsten (sofern man's nicht selbst macht) und Einlagern wegfallen und Winterreifen tendenziell mehr kosten als Sommerreifen (gleiche Größe vorausgesetzt).


    Entscheidend für den Kauf von Ganzjahres- oder Sommer- und Winterreifen (oder einfach nur Sommerreifen) ist aus meiner Sicht aber die Frage, in welchem Umfang das Auto winterlichen Straßenverhältnissen ausgesetzt wird.

    Gruß
    Bompel


    Muße ist die Kunst, wirklich nichts zu tun, wenn man nichts tut. (Anton Schnack)



    Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK

  • Wenn es um den Preis geht, es gibt auch günstige Alufelgen. Die nicht mehr als eine Stahlfelge kosten.

    Gruß

    Tanja

    Executive Benziner modern steel CVT Bestellt am 15.01.2016, Geliefert am 05.09.2016 Anmeldung 07.09.2016 am 07.02.2018 verkauft.


    Seit 07.02.2018 Cascada 1,6 SIDI, 170 PS Innovation Automatik mit noch paar Extras, Platingrau:love:



  • Mal ehrlich, eine Alufelge schaut in der Regel auch besser aus, als 'ne Stahlfelge. Der HR-V ist viel zu schön, um ihn auf Stahl rollen zu lassen. :whistling:

    Gruß
    Bompel


    Muße ist die Kunst, wirklich nichts zu tun, wenn man nichts tut. (Anton Schnack)



    Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK