Beiträge von Bernd F.

    Ich habe jetzt die Installation der Karte Europe South geschafft. Die Anleitung aus der Mail von Garmin ist unvollständig.


    Ich habe jetzt einfach in der ProgrammData sämtliche aktuellen Dateien incl. Downloadordner gelöscht, einen frisch mit Fat32 formatierten

    USB-Stick ans Navi geklemmt, die xml-Datei drauf schreiben lassen, diesen USB-Stick in GarminExpress neu eingetragen und dann die Karten

    gedownloaded. Es ist alles vorhanden, der Download wurde wohl seitens Garmin gefixt.


    Schönes Wochenende


    Gruß Bernd

    ich denke die hatten einen Fehler in der Installationsroutine drinn und diesen mittlerweile gefixt.

    Ich denke es auch. Ich habe auf meine neue Mail folgende Antwort bekommen:



    vielen Dank für Ihre Anfrage.


    Bitte kopieren Sie die Datei "Europa All South" auf Ihren Stick zu der anderen "gmapsupp.img" Datei. Benennen Sie die Datei in "gmapsupp1" um. Prüfen Sie anschließend die Anzeige in Ihrem Navi selber, ob dort die Anzeige richtig ist.


    Ich werde es heute Abend probieren.

    Ich habe die Vorschläge von Garmin befolgt. Zusätzlich habe ich in dem besagten Ordner sämtliche an dem Downloadtag erstellte Dateien gelöscht.

    Ich mußte den Stick bei Garmin wieder anmelden, funktionierte problemlos.


    Der Download ist tatsächlich knapp 7 GB groß. Im Downloadordner befinden sich u.a. die IMG-Dateien Europe All North und Europe All South,

    erkennbar am lesbaren Header.


    Übertragen auf den USB-Stick wurde jedoch nur die Karte Europe All North. Warum das so ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Ich habe Garmin nochmals angeschrieben.


    Sollte jemand einen Vorschlag haben, wäre ich dankbar.


    Gruß Bernd

    Ich habe heute Vormittag von Garmin eine Mail bezüglich meiner Anfrage erhalten:


    Guten Tag Herr Felgenhauer ,



    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Es tut uns Leid, dass Sie Probleme beim aktualisieren der Karte in Ihrem Honda Jazz/HRV 2016 haben. Wir empfehlen Ihnen mit Hilfe der folgenden Anleitung die versteckten Dateien auf Ihrem Computer zu öffnen und den Ordner "Downloads" in Ihrem Garmin-Ordner zu löschen.


    Um den Ordner "Downloads" in Ihrem Garmin-Ordner zu löschen gehen Sie wie folgt vor: auf den "Explorer" -> dieser PC -> dann auf "Windows (C)" -> dann auf ProgrammData -> Garmin -> CoreService -> dann den gesamten Ordner "Downloads" einmal löschen.

    Nun müssen Sie die Karte über Garmin Express neuinstallieren, damit Sie wieder auf dem neuesten Stand sind und Ihre gewünschte Karte wieder verfügbar ist.


    Wir hoffen wir konnten Ihnen behilflich sein und wünschen Ihnen einen guten Start in die Woche.



    Da ich erst heute Abend an meinem Rechner bin, kann ich es erst dann ausprobieren.


    Gruß Bernd

    Garmin selbst schreibt, dass man sich an deren Support wenden soll, falls man einen Honda der Baujahre 2015 oder 2016 hat und der Download nicht funktioniert.

    Ich habe jetzt mal den Support angeschrieben. Mal sehen, was dabei rauskommt.

    Das ist der richtige Link ! Im weiteren Verlauf landest Du nach Click auf Jahr und Modell bei Garmin. Dann Click auf "Automotive" (oben Mitte) und dann "Garmin Express" : hier kannst dann wie zuvor beschrieben vorgehen.

    Ich habe das Update mit Garmin Express gemacht. in der XML-Datei, welche ich mit dem USB-Stick am Navi gezogen habe, stehen u.a. neben der eindeutigen ID des Navis verschiedene Sprachdateien, u.a. italienisch, spanisch usw. Wozu diese Sprachdateien, wenn Südeuropa nicht installiert wird?


    Im Übrigen war es bei mir auch so, dass gut 7 Gig Dateigröße von Garmin angegeben wurde, jedoch nur gut 4 Gig runtergeladen wurde. An Gubi, es ist keine Datei gepackt.


    Gruß Bernd

    Danke euch. Dank der Fotos konnte ich klarstellen, dass unser Navi nicht, wie gemutmaßt, ausreichend internen Speicher für die vollständige Karte 2020 hat.
    Der HRV blieb daraufhin rund 30 Stunden beim Örtlichen und hat nun wieder ein vollständiges Kartenmaterial drauf.



    KK

    Moin,


    ich habe heute das aktuelle Update (2021) runtergeladen und installiert. Beim Runterladen hat Garmin gesagt, die Größe des Sticks (4 GB) reiche nicht. ???

    Hat bisher immer gereicht. Habe daraufhin einen größeren Stick genommen. Nach der Installation der Karten stellte ich beim Überprüfen fest, dass nur Europa Nord

    installiert wurde.


    Bin grade beim Freundlichen gewesen, er kannte das Problem nicht.


    K123, kannst du in Erfahrung bringen, was dein Händler gemacht hat?


    Vielen Dank


    Gruß Bernd

    Moin,


    ich habe das Update auch machen lassen. Die einzige, bislang bemerkte, Auswirkung betrifft die Start-Stopp-Automatik. Diese funktioniert jetzt wieder.
    Warum, keine Ahnung. Ein Batteriewechsel hatte nur kurzzeitig etwas gebracht, eine Änderung der Motorsteuerung scheint in diesem Fall die Lösung zu sein.
    Vielleicht ist diese Auswirkung auch nur ein Kollateralschaden :thumbsup: .