Dellen im Dachlauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dellen im Dachlauf

      Ich bin seit dem 17.12.2019 Besitzer eines HRV. Km -Stand 1615.Nach der Autowäsche sind mir Dellen im Dachrahmen rechts und links beginnend im Bereich der B- Säule in ziemlich gleichen Abständen und Größen auslaufend zur C-Säule aufgefallen. Erster Eindruck die Waschanlage war es. Ich habe mir mit dem Betreiber die Videos angesehen und bin dann noch einmal kostenlos zur Probe durchgefahren. Die Waschanlage war es nicht, die Bürsten kommen nicht so dicht an den Dachrahmen das dadurch Dellen entstehen können.
      Außerdem war die Waschanlage an diesem Tag stark frequentiert und ich war der einzige der solch ein Problem hatte. Äußere Gewalteinwirkung schließe ich aus. Der Lack ist nicht beschädigt und das Schema der Dellen (Abstände, Größe, Re. uns Li.) ist gleich. Bei der Auslieferung und bei der ersten Handwäsche war alles noch in Ordnung.
      Weiß einer von Euch von diesem Problem??
      Ich habe 28 Jahre lang Opel gefahren. Da haben sich beim Omega-B die hinteren Seitenwände beim Anhängerbetrieb eingedellt, weil am Material gespart wurde. Ich werde noch Honda Deutschland und den ausliefernden Händler kontaktieren. Es währe schön, wenn sich jemand meldet der das gleiche Problem hat oder hatte.
      Gruß Detlef

      ""
    • Detlef schrieb:

      Der Lack ist nicht beschädigt und das Schema der Dellen (Abstände, Größe, Re. uns Li.) ist gleich. Bei der Auslieferung und bei der ersten Handwäsche war alles noch in Ordnung.
      Das ist schon sehr merkwürdig. Würde ja auf Druck von Außen schließen lassen. Aber beide Seiten gleich ?? Dachgepäckträger ?? Hast du einen verbaut gehabt ? Ist genug Platz in der Garage (Höhe) und wenn vorhanden ?
      War das Auto auf einer Hebebühne ? Schon vorgekommen dass die zu hoch gefahren wurden ! Oder sind es vielleicht Spannungs-Dellen....wenn man das so nennen darf !? Das Blech des HRV ist nicht gerade dick...erst recht nicht am Dach. Vielleicht sind unter den Dachrahmen in regelmäßigen Abständen kleine "Stützen" verbaut und dazwischen natürlich ein Hohlraum in der sich Luft und Material erwärmt hat (Waschanlage) und später Draußen bei der Kälte zusammen gezogen hat. Ich weiß, hört sich Haarsträubend an, aber unmögliches passiert auch manchmal. Das sind nur Dinge die mir bei der Frage gerade durch mein kleines Hirn gehen.
      Hagelschaden hatte ich an diesen Teilen auch schon. Dachte eher die sind auf Grund ihrer Größe und Form stabiler als das Dach selbst, aber man lernt nie aus.

      Ich hoffe du findest die Lösung. Drücke die die Daumen :m0006:

      Gruß Thomas

      HR-V...Elegance...ROT...CVT...Benzin!!! :love:
      Honda CRF 1000 L Africa Twin :m0022:

    • Hallo Charly
      Das Foto kannst Du dir auch auf der Seite 2 bei Gubi von 04.2017 Achtung Warnung (Dellen im Blech) ansehen. Das Muster ist genau wie bei meinen HRV, auch der beginn rechts und links der C-Säule ist gleich. Ich bemühe mich aber und stelle noch ein Foto rein. Ich werde morgen meinen ausliefernden Händler damit konfrontieren. Bis dann Gruß Detlef