HR-V 2019 Knacken Radkasten hinten links

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HR-V 2019 Knacken Radkasten hinten links

      Wir haben einen HR-V von Mai 2019. Nach 4 TKM kam ein Knacken hinten links. In der Werkstatt sagte man, es liegt an zusammenlaufenden Blechen. Diese wurden geschmiert. Insgesamt 3 Stunden.

      Nach 4 TKM kam das Knacken wieder. Ich fragte nach einer Dauerlösung. Antwort: Honda hat ein Rundschreiben rausgegeben: Es fehlen Verschraubungen. Dauer für die (dauerhafte Reparatur) 15min, zumindest das was Honda bezahlt ;)

      Da es kein Einzefall ist und vermutlich viele Fahrzeuge aus der Serie betroffen sind. Dies nur so als Info. :)

      ""
    • Ja, Honda ist immer sehr großzügig was die Verrechnung von Garantiestunden betrifft. Da ist man echt froh wenn man möglichst wenig Garantiefälle hat.

      Honda HR-V Executive white orchid pearl mit Ganzjahresreifen EZ 02.10.2019

      Honda Civic Tourer Executive schwarz EZ 07/2016 bis 30-09-2019 (Laufleistung 16670 KM)

      Honda Civic Executive schwarz EZ 08/2011 bis 06/2016 (Laufleistung 36445 KM)

      Honda Accord Executive blau [b] EZ 08/2006 bis 08/2011 (Laufleistung 50964 KM)
    • Stefan-do schrieb:

      Honda ist immer sehr großzügig was die Verrechnung von Garantiestunden betrifft
      Damit meinst Du wohl Deinen Händler, denn Honda selbst repariert ja nicht. Oder schickst Du Dein Fahrzeug mit der Post nach Japan? Der Händler sucht bei Honda um Kostenübernahme an, die im (berechtigten) Regelfall vollumfänglich gewährt wird.

      Ich kann somit jedenfalls nicht bestätigen, dass Honda hier Stunden schinden würde. Im Gegenteil wurden Garantiefälle (inkl. einer nochmaligen Lackierung der Motorhaube) komplett auf Kosten von Honda gemacht. Von VW hingegen kenne ich das anders: Garantiefall wird zunächst bestritten; dann endlose Diskussionen, dass wenigstens die Teile übernommen werden; auf den Arbeitseinheiten bleibt man selbst sitzen (bei einem Spezl von mir war das sogar hinsichtlich eines unverschuldeten Getriebeschadens bei einem Jahreswagen so; er blieb auf über 1000 € Arbeitsentgelt sitzen; das kaputte Getriebe wird von VW wieder aufbereitet, um es erneut zu verbauen …).

      LG
      トーマス (Tōmasu)
      :m0001:

      Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :rolleyes:
      "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ^^

    • Wenn man jetzt noch ein Bild von der Stelle hätte (oder genauere Beschreibung) könnte man ja nachsehen ob es eine Ausnahme ist, oder ob es tatsächlich viele HRV sind wo Schrauben fehlen.
      Es klapper zwar nichts an meinem HR%V, aber wenn da etwas fehlt möchte ich es behoben haben.

      Gruß Thomas

      HR-V...Elegance...ROT...CVT...Benzin!!! :love:
      Honda CRF 1000 L Africa Twin :m0022:

    • Ich meine Das Honda Deutschland den Händler oft nicht die Zeit bezahlt, die er benötigt um die Garantiearbeit zu erledigen.

      Honda HR-V Executive white orchid pearl mit Ganzjahresreifen EZ 02.10.2019

      Honda Civic Tourer Executive schwarz EZ 07/2016 bis 30-09-2019 (Laufleistung 16670 KM)

      Honda Civic Executive schwarz EZ 08/2011 bis 06/2016 (Laufleistung 36445 KM)

      Honda Accord Executive blau [b] EZ 08/2006 bis 08/2011 (Laufleistung 50964 KM)
    • Genauere Beschreibung: Kofferraumverkleidung raus, Radkasten links, also von innenn, da laufen Bleche zusammen, die knacken, weil sie sich bewegen und nicht verschraubt sind. Das Fetten hat eine Zeit lang geholfen. Am Mittwoch wirds laut Honda Vorgabe verschraubt, wie es ab Werk bereits hätte sein sollen. Selbst gesehen habe ich es nicht.

    • Ähnliches hatte ich beim Accord, da waren es die Bleche Kofferraum Rückwand. Habe da ein ein kleinen Holzkeil reingesteckt und schon war ruhe

      Honda HR-V Executive white orchid pearl mit Ganzjahresreifen EZ 02.10.2019

      Honda Civic Tourer Executive schwarz EZ 07/2016 bis 30-09-2019 (Laufleistung 16670 KM)

      Honda Civic Executive schwarz EZ 08/2011 bis 06/2016 (Laufleistung 36445 KM)

      Honda Accord Executive blau [b] EZ 08/2006 bis 08/2011 (Laufleistung 50964 KM)
    • alex0208 schrieb:

      Genauere Beschreibung: Kofferraumverkleidung raus, Radkasten links, also von innenn, da laufen Bleche zusammen, die knacken, weil sie sich bewegen und nicht verschraubt sind. Das Fetten hat eine Zeit lang geholfen. Am Mittwoch wirds laut Honda Vorgabe verschraubt, wie es ab Werk bereits hätte sein sollen. Selbst gesehen habe ich es nicht.
      So viel zu "die Japan-HRV sind besser verarbeitet als die Mexiko-HRV" ;)

      Honda HR-V 1.6 Diesel "Executive" perlweiß, EZ 09/2016

    • Ich denke, daß da einfach ein Mitarbeiter ein paar schlechte Stunden oder Tage hatte und dies dann halt das Ergebnis ist. Betrifft sicher mindestens ein paar Hundert Autos, wenn Honda sich dessen mittlerweile bewußt ist. Kann immer und überall passieren.

      Die vorhandenen japanischen Schrauben sind dann bestimmt besonders gut verschraubt ;)

    • Die Wagen haben dann bestimmt bessere Co2 Werte wegen der Gewichtsersparniss :D

      Honda HR-V Executive white orchid pearl mit Ganzjahresreifen EZ 02.10.2019

      Honda Civic Tourer Executive schwarz EZ 07/2016 bis 30-09-2019 (Laufleistung 16670 KM)

      Honda Civic Executive schwarz EZ 08/2011 bis 06/2016 (Laufleistung 36445 KM)

      Honda Accord Executive blau [b] EZ 08/2006 bis 08/2011 (Laufleistung 50964 KM)
    • alex0208 schrieb:

      Genauere Beschreibung: Kofferraumverkleidung raus, Radkasten links, also von innenn, da laufen Bleche zusammen, die knacken, weil sie sich bewegen und nicht verschraubt sind. Das Fetten hat eine Zeit lang geholfen. Am Mittwoch wirds laut Honda Vorgabe verschraubt, wie es ab Werk bereits hätte sein sollen. Selbst gesehen habe ich es nicht.
      Wie ist es denn jetzt ausgegangen? Alles verschraubt? Ist das Geräusch jetzt weg?

      Honda HR-V, Elegance, 1,5l, Schalter, Modell 2019, Midnight-Blue Beam Met.