Welches Oel für unseren HR-V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Händler verdient ja nur bei verkauf
      eines PKW und bei den Wartungskosten.
      In den ersten Jahren eines Neufahrzeuges
      dürften ausser Filter / Ölwechsel keine weiteren
      Verschleissteile anfallen - abhängig von der KM
      Laufleistung. Von irgendwas müssen die
      Händler schließlich leben :thumbsup:

      ""
    • Es geht ja nicht um eine bestimmte Marke, sondern um die Ölqualität und wie diese zum Motor paßt. Und das ist definitiv keine Glaubensfrage. Es gibt Frisch- und Gebrauchtölanalysen. Grundöle bestehen aus grundsätzlich verschiedenem Öl und die Additivpakete unterscheiden sich dazu auch deutlich.

      Wenn die Speizifikationen stimmen und häufig genug gewechselt wird sollte man keine Probleme haben, das stimmt. Aber Öl eine Glaubensfrage, nein.

      Schau doch mal im oil-club.de vorbei.