Welches Oel für unseren HR-V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reini schrieb:

      mbbocholt schrieb:

      ....jeder will immer das Beste haben.
      Aber wehe, ein Liter richtig gutes Olivenöl, in dem zumindest durch die Ernte noch viel Handarbeit steckt, kostet mal mehr als 8 - 10 EUR... :m0033:
      Und dann muss es auch noch kaltgepresst sein.... Ich habe noch nie warmgepresstes Ölivenöl gesehen... auch keinen warmgeschleuderten Honig.... :D:D
      ""
    • Bei der gestern erfolgten -> 2. Inspektion hat mein HH entsprechend der Honda-Vorgabe 0W-30 Öl eingefüllt, bei der 1. Inspektion hat er 5W-30 eingefüllt.

      Obwohl mir der HH damals versichert hat, dass 5W-30 ebenso den Vorgaben entspricht, bin ich dennoch froh, dass diesmal das laut Handbuch für den HR-V Diesel vorgegebene 0W-30 eingefüllt wurde.

      Zudem verwendet mein HH jetzt Original Honda-Öl. :):thumbup:

      Wobei ich natürlich nicht davon ausgehe, dass das Honda-Öl anderen Marken überlegen ist, es gibt mir lediglich ein sicheres Gefühl.

    • Ihr wisst aber schon das Honda das Öl nicht selber herstellt sondern nur in eigene Flaschen bzw sagen wir Gefäße abfüllen lässt von einem jeweils günstigen Großhersteller.( ist unterschiedlich wie wir ja wissen schwankt der Ölpreis ja jeden tag)
      Und das ist keine Vorgabe von Honda sondern eine Empfehlung. So steht es auch in der Gebrauchsanweisung drin es ist eine Empfehlung oder ein Öl was die ACEA Spezifikationen laut handbuch erfüllt.

      Und das 0w30 ist ein Öl um den Kraftstoffverbrauch zu senken hat aber deutlich weniger reserven bei bestimmten Motorzustände. Deseiteren wird halt das 0w30 deswegen benutzt um bei den Verbrauchstest so gering wie möglich zu halten.
      Aber das ist eine wissenschaft für sich. Bei meinen Prelude damals musst ich sogar auf 10w60 umsteigen damit ich nicht mehr Öl als benzin brauche weil wenn ich am Ring gefahren bin einfach die Temps so hoch waren das es Öl zu dünn geworden ist das er es einfach mit verbraucht hat. Erst mit dem 10w60 war der Ölverbrauch einiger maßen i.O. Wenn ich ihn nicht sportlich bewegt habe hätte wahrscheinlich auch das 5w30 ausgereicht aber die alten Vtec motoren waren schon immer etwas größzügiger beim Ölverbrauch bei sehr sportlicher Fahrweise. :D
      Und selbst mein damaliger Chef im Autos der bei der VLN mitgefahren ist hatte bei den Rennen immer 10w60 drin. Aber das sind ja andere Ansprüche an den Motor.

      Gruß Swen

      HR-V 1,6i-DTEC Executive White Orchid Pearl
      AHK, Aero-Paket,Illumination-/Beleuchtungs Paket 2, 5 Jahre Garantie EZ:09/08/17
    • solange er die spezifikationen erfüllt ist alles in ordnung. Und wenn der Händler das reingemacht hat haftet er dafür.

      Kannst auch zu ihm gehen und sagen er soll die plöre rausmachen und das 0w30 rein machen wenn du dann besser schlafen kannst.

      Er hats ja auch verbockt. Ausser du hast ihm gesagt er soll das andere reinmachen.

      Gruß Swen

      HR-V 1,6i-DTEC Executive White Orchid Pearl
      AHK, Aero-Paket,Illumination-/Beleuchtungs Paket 2, 5 Jahre Garantie EZ:09/08/17
    • Neu

      Und am Marktüblichen Preis verdient der Händler ja auch schon was. Weiß nicht ob das nur bei Honda so ist, aber die zocken ja auch bei Ersatzteilen ordentlich ab. Die werden ja auch weit über den uvp verkauft.

      Honda HR-V Executive white orchid pearl mit Ganzjahresreifen EZ 02.10.2019

      Honda Civic Tourer Executive schwarz EZ 07/2016 bis 30-09-2019 (Laufleistung 16670 KM)

      Honda Civic Executive schwarz EZ 08/2011 bis 06/2016 (Laufleistung 36445 KM)

      Honda Accord Executive blau [b] EZ 08/2006 bis 08/2011 (Laufleistung 50964 KM)
    • Neu

      Preisgestaltung dürfte überall ähnlich sein. Bei Mazda haben die Mazda Öle bei 5L 150 Euro brutto gekostet. Sind von Total und kosten von Total direkt auch nur 1/3.

      Wenn man überlegt, daß die Händler das Öl im Faß kaufen, dürfte der Einkaufspreis so um max. 5 Euro pro Liter für ein gutes Öl liegen.