HR-V Modell 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bompel schrieb:

      Der Nicht-Turbo 1,5 mit CVT ist im FL-Modell ja der gleiche geblieben, nur die Geräuschdämmung wurde verbessert.

      Den Motor empfinde ich unter Last akustisch schon als ziemlich aufdringlich, vor allem wenn man bedenkt, dass die Lautstärke in keinem Verhältnis zur Beschleunigung steht, die einem beim Tritt aufs Gaspedal widerfährt. Aber das ist halt typisch für einen Sauger mit CVT und ich finde die Geräuschkulisse letztlich eher sympathisch als störend, auch wenn sie an den feinen Sound eines Ami-V8 "nicht ganz" herankommt. :D
      Ja, auch mein Schwiegervater empfindet dies so beim 1.5i-VTEC CVT, bei moderater Fahrweise oder auf der AB schön ruhig, aber wenn man mal mehr Power benötigt muss man das Pedal schon fast zum Bodenblech durchdrücken und dann wird es wirklich ganz schön laut, zu laut auch für meinen Geschmack, echt schade. Scherzhaft hat er gemeint er montiert sich einen Sportauspuff drauf da das Ding ohnehin schon so laut ist, dann hört es sich wenigsten gut an ;)

      Ganz anders war da meine Erfahrung mit dem 1.5 Turbo CVT, der wirkt wirklich ruhiger, kling auch sehr schön sportlich aber nicht aufdringlich. Auch das CVT war beim Turbo viel angenehmer zu fahren, schon fast wie eine Wandlerautomatik.

      Beim normalen 1.5er wirkt auch das CVT nicht so souverän, leider.
      ""
      Ich: HONDA HR-V Sport CVT rallye rot
      Papa: HONDA Accord CU1 2.0i-VTEC AT Elegance Milano rot
      Schwiegervater: HONDA HR-V 1.5i-VTEC CVT Executive Mod. 2020 silber met.
    • Hallo ihr alle,

      ich bin schon seit März 2018 hier angemeldet, aber komme erst heute zu meinem ersten Beitrag. ;)

      Ich habe schon sehr lange Interesse an einem Honda HR-V, da ich schon meinen 3.Civic fahre (die beiden ersten waren der Ufo-Civic aus 8.Generation und jetzt der 3. ist von 9 Gen, so wie auf dem Avater zu sehen ist), daher ist mir der HR-V bestens bekannt.

      Ich hatte den HR-V schon paar mal als Leihwagen gehabt, als mein Civic bei der Inspektion war.

      Der aktuelle Civic aus 10.Generation fällt mir komplett flach, da der Einstieg bzw. Ausstieg richtig viel tiefer geworden ist und ich jedenfalls geschworen habe, dass der nächste Auto ein Hochsitzer und Automatik haben muss und da kommt der HR-V dann in der Frage.
      Meine Frage ist, wisst ihr vielleicht bis wann der HR-V noch bestellbar ist bzw. wann die Produktionsende geplant ist?
      Ich schwanke zwischen Honda HR-V und Jeep Renegade, aber habe gehört, dass die Inspektionen bei Jeep Renegade richtig schweineteuer wären und ausserdem hat der leider nur einen Intervall von 15.000km.

      Ich würde sagen, dass es wohl 60% für HR-V und 40% für Jeep Renegade aussieht.

      Kann vielleicht jemand sagen, wie viel der Unterschied Panoramadach zwischen Austattungen Elegance und Execxutive an Kopffreiheit ausmacht?

      Und sehe ich richtig, dass alle 2020er HRV nur noch LED-Abblendlichter verbaut sind, selbst beim Comfort?
      Das war zumindest immer nur Executive vorbehalten.

      Morgen fahre ich mit meiner Frau und unserem Sohn zu einem Honda-Autohaus, um den HRV mal genau zu begutachten. Ich kenne zwar schon, aber meine Frau und Sohn noch nicht.
      Bin mal dann gespannt, wie es daraus ergibt ^^

      Gruß
      Vegeta185052

      Honda Civic 9Gen 1.4 X-Edition

    • Vegeta185052 schrieb:

      Meine Frage ist, wisst ihr vielleicht bis wann der HR-V noch bestellbar ist bzw. wann die Produktionsende geplant ist?
      siehe meine heutigen Ausführungen unter: 3. Generation des HR-V (Vezel)

      Vegeta185052 schrieb:

      Kann vielleicht jemand sagen, wie viel der Unterschied Panoramadach zwischen Austattungen Elegance und Execxutive an Kopffreiheit ausmacht?
      Besser, Du probierst das beim Händler selbst aus. Executive-Fahrer sind Ihre Kopffreiheit gewohnt, Comfort/Elegance-Fahrer ebenso. Einen direkten Vergleich hat man also nur beim Händler. Außerdem ist auch Deine individuelle Sitz(höhen)einstellung entscheidend. Also besser selbst ausprobieren.

      Vegeta185052 schrieb:

      Und sehe ich richtig, dass alle 2020er HRV nur noch LED-Abblendlichter verbaut sind, selbst beim Comfort?
      Richtig.

      LG
      トーマス (Tōmasu)
      :m0001:

      Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :rolleyes:
      "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ^^

    • Ich komme aktuell auch in den Genuss den HRV Exe von meinen Schwiegervater zu fahren und kann ihn daher recht gut mit meinen Civic 9 Exe vergleichen.
      Bin nun schon einige Hundert Kilometer gefahren, mein Eindruck ist absolut positiv.
      An das CVT gewöhnt man sich recht schnell, ich finde es absolut ok, bei Vollgas wird es wirklich etwas lauter, aber da bin ich als ehemaliger FN2 Fahrer anderes gewöhnt. Der 1.5er klingt dabei durchaus sportlich, mich stört das nicht weiter. Im Sportmodus auf der AB geht der 130PS Motor sogar richtig gut ab, das überrascht.
      Im HRV fühlt man sich auch so wie im Civic 9 auf anhieb wohl, das Cockpit rund um den Fahrer gebaut gefällt. Im Civic 10 wollte bei mir dieses Gefühl einfach nicht so recht aufkommen.
      Man merkt einfach Made in Japan, da klappert oder scheppert nichts, Verarbeitung Top, so muss das sein bei einem Honda.
      Auch das Fahrwerk finde ich für einen kleinen SUV sehr gelungen, mit den Serien 18Zöller kann man durchaus flotte Kurvenfahrten problemlos meistern.
      Ein paar Dinge sind mir im Vergleich zu meinem Civic aber auch negativ aufgefallen:
      Die Auflösung der Rückfahrkamera ist recht bescheiden und leider neigt das Ding sehr schnell zum Bildrauschen. Das kenne ich von meinem Civic gar nicht. Die Sitze sind ok, könnten aber eine Lordosenstütze vertragen, sind im Civic etwas besser.
      Die Mittelarmlehne Hinten ist recht filigran ausgefallen und es fehlen leider die Getränkehalter.
      Die hinteren Türen lassen sich nicht wie beim Civic nahezu im 90Grad Winkel öffnen und sind recht lange geraten.
      Das war es aber schon, ansonsten finde ich den HRV richtig gut gelungen. Ich fahre sehr gerne damit rum. :thumbup:

      Dateien
      Ich: HONDA HR-V Sport CVT rallye rot
      Papa: HONDA Accord CU1 2.0i-VTEC AT Elegance Milano rot
      Schwiegervater: HONDA HR-V 1.5i-VTEC CVT Executive Mod. 2020 silber met.
    • @hotnight
      Ja, die Auflösung der Rückfahrkamera sollte beim nächsten Modell auf jeden Fall verbessert werden. Und auch beim 2009er Jazz ließen sich die hinteren Türen im Gegensatz zum HR-V nahezu bis 90° öffnen, wodurch sich die Magic Seats noch etwas besser nutzen ließen, aber das ist m.E. Meckern auf hohem Niveau.

      Sieht übrigens richtig chic aus der Exe in silber.

      Gruß
      Bompel

      Muße ist die Kunst, wirklich nichts zu tun, wenn man nichts tut. (Anton Schnack)


      Honda "Speedy" :P HR-V Executive 1.5 VTEC CVT, Morpho Blue, abnehmbare AHK
    • Ja Dankeschön, bin auch etwas erleichtert dass der HRV die richtige Entscheidung für meinen Schwiegervater war, ich habe ihm ja schließlich dazu geraten ;) und es ist sein erster Honda :rolleyes: .
      Da ich den HRV Exe noch ein Weilchen genießen kann, komme ich selber wieder ins grübeln meinen Civic doch noch gegen einen HRV Sport zu tauschen :rolleyes:

      Ich: HONDA HR-V Sport CVT rallye rot
      Papa: HONDA Accord CU1 2.0i-VTEC AT Elegance Milano rot
      Schwiegervater: HONDA HR-V 1.5i-VTEC CVT Executive Mod. 2020 silber met.