Bei Honda schätzen wir Ihre Meinung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei Honda schätzen wir Ihre Meinung

      Aufgrund der kürzlich erfolgten 3. Inspektion habe ich heute ein E-Mail von Honda, bzw. meinem HH mit dem Betreff "Bei Honda schätzen wir Ihre Meinung" erhalten.

      Bei der Umfrage geht es ausschließlich um die Zufriedenheit mit dieser Inspektion, bzw. der Werkstatt. Am Schluß wird noch gefragt, ob das Ergebnis der Umfrage an die Werkstatt übermittelt werden darf, was ich selbstverständlich erlaubt habe.

      Sind diese Art von Umfragen neu, denn bei den vorangegangenen Inspektionen habe ich keine entsprechende Nachfrage erhalten?

      ""
      Gruß Markus

      :) Honda HR-V 1.6 i-DTEC, Elegance, White Orchid Pearl :) [Übergabe: 20.04.2016] - [Bestelldatum-Lager: 12.04.2016]
    • Eine derartigen Umfragebogen erhielt ich bereits mal
      zu Nissan Zeiten. Von Honda jedoch noch nicht.

      Ich ahne, mit diesen für den Kunden unverfänglichen Umfragen,
      nichts Gutes. Honda dünnt sein Netz aus.... vielleicht bin ich
      aber auch nur zu pessimistisch... :/

    • @Thomas: Oder meinst du eher den -> Fragebogen zur Produktqualität

      Die von mir erwähnte Umfrage findet online statt und es wird nicht die allgemeine Zufriedenheit mit dem HR-V oder mit Honda abgefragt, sondern ausschließlich die Zufriedenheit der vorangegangenen Inspektion, bzw. mit der Vertragswerkstatt.

      Offenbar will Honda auf diese Weise die Qualität der Vertragshändler in Erfahrung bringen, was ja durchaus positiv zu bewerten ist.
      Gruß Markus

      :) Honda HR-V 1.6 i-DTEC, Elegance, White Orchid Pearl :) [Übergabe: 20.04.2016] - [Bestelldatum-Lager: 12.04.2016]
    • Webmark schrieb:

      Aufgrund der kürzlich erfolgten 3. Inspektion habe ich heute ein E-Mail von Honda, bzw. meinem HH mit dem Betreff "Bei Honda schätzen wir Ihre Meinung" erhalten.
      Ich habe im Juni den 3. Kundendienst. Sollte ich auch eine Umfrage zugesandt bekommen, dann melde ich mich hier wieder ...

      LG
      トーマス (Tōmasu)
      :m0001:

      Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :rolleyes:
      "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ^^

    • @HRV-Driver: Ob sich Honda tatsächlich für die Meinung einzelner Kunden interessiert, kann ich nicht beurteilen. Und sofern du nicht direkten Einblick bei Honda hast, kannst du es auch nicht wissen.

      Für den Fall, dass Honda das Ergebnis tatsächlich an den HH, der die Inspektion durchgeführt hat übermittelt, halte ich dies für durchaus sinnvoll. Denn insbesondere ein eher kleinerer Vertragshändler, wird sich sicherlich Gedanken machen, wenn ein- oder gar mehrere Kunden unzufrieden sind.
      Gruß Markus

      :) Honda HR-V 1.6 i-DTEC, Elegance, White Orchid Pearl :) [Übergabe: 20.04.2016] - [Bestelldatum-Lager: 12.04.2016]
    • Thomas schrieb:

      Ich glaube wir haben alle die Überschrift falsch verstanden. "Bei Honda schätzen wir ihre Meinung" !!! Eigentlich interessiert es die gar nicht und von da her wird GESCHÄTZT welche Meinung wir haben KÖNNTEN !!!
      Jetzt muss ich mich doch nochmal zum Thema melden; Ich finde solche Kommentare nicht fair. Überlegt Dir mal, wie z.B. VW / AUDI / Mercedes - Kunden beschissen wurden. Die hocken jetzt auf unverkäuflichen Fahrzeugen. Und uns andere Dieselfahrer hat man gleich noch mit geschädigt, indem man den Diesel komplett in Verruf gebracht hat. Irgendein japanischer Hersteller unter den Betrügern? Fehlanzeige!

      Welche Fahrzeuge baut denn die deutsche Autoindustrie (VW, BMW, Mercedes) für Otto-Normal-Verbraucher, der sein Auto nicht als Geschäftswagen steuerlich absetzen kann? Keine! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist spätestens in den 90ern völlig verrutscht (ein Golf mit meiner "Executive"- Ausstattung überschreitet leicht die 40.000 €). Diesbezüglich produziert nur Ford (USA) und Opel (vormals USA, Jetzt F) in Deutschland erschwingliche Autos.

      Was vielen in Europa (und vor allem in Deutschland) nicht klar ist: Die Musik spielt längst in Asien. Warum sollten global agierende Konzerne ihre Fahrzeuge nach den Vorstellungen deutscher Kunden produzieren? Honda z.B. verkauft jährlich 6 mio Fahrzeuge, davon etwa 15-20.000 in Deutschland … Ich denke, der Einfluss von Honda Deutschland ist daher ungefähr so groß in der Tokioter Konzernzentrale wie der Verkaufsanteil in D, nämlich nahezu null. Da ist es schon ein Erfolg, dass man jetzt den HR-V Sport für deutsche Raser durchbekommen hat.

      Und was meinen Händler anbelangt, so kann ich sagen, dass man dort wirklich "auf Händen getragen wird", obwohl es Bayerns größter Autohändler ist (da könnte man meinen, dass der Kundenservice durch die schiere Größe nachlässt; aber das Gegenteil ist der Fall). Der Druck von Honda im Servicebereich ist offensichtlich durchaus groß. Wobei ich das nicht als "Druck" bezeichnen würde, wenn das Ziel Kundenzufriedenheit heißt. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein.

      LG
      トーマス (Tōmasu)
      :m0001:

      Seit 14.10.2016 voll zufrieden mit meinem Honda HR-V 1.6 i-DTEC (Executive, ruse black, Chrom-Paket, Originalfelge "Potis", 4 Jahre Garantie + Wartung) :rolleyes:
      "When all is said and done, it’s hard to beat a Honda!" ^^

    • @SHIGERU , soweit es Deinen Händler betrifft, kann ich nichts dazu sagen, da ich ihn nicht kenne und insofern auch keine Erfahrungen mit ihm habe! ;)

      Aber mit allem anderen in Deinem letzten Kommentar hast Du aus meiner Sicht absolut recht ... ! :thumbsup:
      LG, Frank
      Bisherl Honda HR-V 1.5 i-VTEC Executive (BJ 2016). Seit Jan. 2019 Honda CR-V 1.5 VTEC-Turbo AWD Executive (BJ 2019)
      Das wahre Leben findet nicht im Internet statt ... ! :thumbup: