HR-V Sport mit Turbo 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ... in Serie schon tiefer ???
      Das hatte ich nicht geglaubt. Nachgesehen. TATSACHE. 180 statt 185 mm Bodenfreiheit. Da bin ich platt :D

      ""

      Mike 8)
      Honda HR-V Sport CVT, Modern Steel, 07/2019, Extras: autom. abblendenter Innenspiegel, abnehmbare AHK ab Werk, 5 Jahre Garantie mit Wartungspaket.
      Tochter fährt meinen "alten" Honda HR-V, 1,6 DTEC, Modern Steel, 10/2015, starre AHK

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mikes ()

    • hondianer schrieb:

      Ob 0,8 sek. schneller oder langsamer, 0,21 ltr. mehr oder weniger Verbrauch, alles Werte die mich nicht sonderlich interessieren.
      Verlassen muss ich mich drauf können und das hat Honda in den letzten 12 Jahren mir bewiesen.

      Ob 2 Rad oder 4 Rad immer zuverlässig `ne Heckklappe die man zudrücken muss, Wischergummis, Spaltmaße oder was weiß ich noch für Kleinigkeiten die andere Hersteller unter Umständen noch viel schlechter können jucken mich ehrlich nicht so richtig.

      Was das Tieferlegen beim SUV angeht, nun ja man hat sich einen Porsche ja auch mal Höhergelegt. ;):D
      Für mich war/ist Porsche mal 911er

      Aber Geschmäcker treiben schon mal seltsame Blüten und sind nicht verhandelbar.

      Übrigens was Vorstellung von Fahrzeugen und zu sehen im Verkaufsraum anbelangt, ist meiner Meinung nach Honda leider recht gut.
      Habe ich damals beim HRV erlebt und auch bei 2-Rädern.
      Amen Bro, Amen :m0004::m0001:

      VG Dee :m0043:
      :m0028: Wer gegen die Dummheit kämpft , bringt die Götter zum Lachen. :m0010:

      HR-V 1,5i-VTEC Executive, Crystal Black Pearl , CVT, Conti AllSeason
    • Da ich heute meine 2. Inspektion hatte und die knapp 2 Std. Wartezeit sinnvoll verbringen wollte habe ich mir mal kurz den HRV Sport ausgeliehen.
      Über Optik will ich mich nicht auslassen außer das zweierlei Rot innen und außen für mich überhaupt nicht geht.
      Hatte den Schalter und was soll ich sagen, der reagiert auf den Tritt in den Nacken. :thumbsup: nichts angestrengtes beim Beschleunigen wie bei unseren Normalo. Wenn man(n) den richtigen Gang mit der passenden Drehzahl hat kann der sogar richtig Losspurten und Spaß machen.
      Beim umschalten auf die Verbrauchsanzeige wird man wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Sicherlich ist der Verbrauch beim Vorführer höher als beim späteren eigenen, da ja jeder "Tester" gerne mal die Sporen gibt. aber 9,2 ltr. sind nicht das was es mir Wert wäre umzusteigen. Aber OK, D-Zug Zuschlag ist nun Normal.
      Wer es sportlich mag ist sicherlich nicht falsch beim Sport, der mich nicht jetzt unbedingt zum Wechseln verführen kann. Mal abwarten wenn in ca. 2 - 3 Jahren die Ausstattungen sich noch verbessern und die Sport dann auf dem Hof stehen mit Executive Ausstattung wie sie heute sind.

      Übrigens meine Inspektionskosten mit Getriebeöl Wechsel und Pollenfilter bei ca. 17500 Km 236,-€

      Honda Sport Seite.jpgIMG_20190507_151133.jpgIMG_20190507_151112.jpgHonda Sport Tacho.jpg

      Gruß Dieter





      HRV EXE Autom. Asphaltgrau, AHK abnehmbar, Allwetterreifen

      Jeder ist zu etwas nützlich und sei es als schlechtes Beispiel
      :D
    • Hallo

      So gerne mal mein Senf dazugeben zum HRV Sport.
      Ich glaube wenns den früher schon gegeben hätte hätte ich mir sicher auch Gedanken gemacht den Sport zu wählen.

      Aber, das Rot im Innenraum? Naja sehr grosse Geschmacksfrage, auch nicht anders wählbar, warum?
      Keine anderen Felgen? Nur die Schwarzen? Versteh ich nicht.
      Und höre er ist tiefer, hmmm wollte schon nen SUV, aber muss man testen.
      Und ob man mit so nen Auto 200km/h fahren muss? Zitter, aber das Fahrwerk wird wohl darauf abgestimmt sein.

      Nunja , man muss halt mal fahren, Hybrid wäre mir aber lieber ;)

      Gruss

    • hondianer schrieb:

      Beim umschalten auf die Verbrauchsanzeige wird man wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Sicherlich ist der Verbrauch beim Vorführer höher als beim späteren eigenen, da ja jeder "Tester" gerne mal die Sporen gibt. aber 9,2 ltr. sind nicht das was es mir Wert wäre umzusteigen.
      Da muss ich Dieter recht geben. Verbrauch zu hoch und die Farbgestaltung nicht nach meinen Vorstellungen. Meine Rennfahrerzeiten sind lange vorbei und deswegen für mich nicht interessant. :rolleyes::)
    • Papsche schrieb:

      Verbrauch zu hoch und die Farbgestaltung nicht nach meinen Vorstellungen. Meine Rennfahrerzeiten sind lange vorbei und deswegen für mich nicht interessant.
      Hi Papsche,
      kurz und bündig zusammengefasst, genau so ist es auch bei mir. :thumbsup::thumbsup:
      Manchmal braucht es gar nicht soviel Schreiberei. :rolleyes::D

      Übrigens lt. Verkäufer müsste sich der Spritverbrauch so bei 7,5 bei normaler Fahrweise einpendeln. Wenn ich aber normal mit meinem fahre sind es 2 ltr. weniger.
      Gruß Dieter





      HRV EXE Autom. Asphaltgrau, AHK abnehmbar, Allwetterreifen

      Jeder ist zu etwas nützlich und sei es als schlechtes Beispiel
      :D
    • :m0031: Nur dieses Rot :m0024: . Man, wenn man nicht gerade von Frauen aus dem ältesten Gewerbe der Welt lebt , dann geht das gar nicht. Ist wie der alte Lincoln Continental Mark 3 in knall rot, mit Rot-Weissem Leder innen, seiner Zeits. :m0031::m0030:

      VG Dee :m0043:
      :m0028: Wer gegen die Dummheit kämpft , bringt die Götter zum Lachen. :m0010:

      HR-V 1,5i-VTEC Executive, Crystal Black Pearl , CVT, Conti AllSeason
    • ... och, die sitze in dunklem rot gehen schon in ordnung.
      aber klar, geschmacksache.
      was mich am ehesten stören könnte, wäre das rot am armaturenbrett - aber das sind nur blenden (die kann man zur not gegen die standard-schwarzen austauschen - geht problemlos, hatte meine schon mal runter)

      Mike 8)
      Honda HR-V Sport CVT, Modern Steel, 07/2019, Extras: autom. abblendenter Innenspiegel, abnehmbare AHK ab Werk, 5 Jahre Garantie mit Wartungspaket.
      Tochter fährt meinen "alten" Honda HR-V, 1,6 DTEC, Modern Steel, 10/2015, starre AHK

    • @mikes Den gleichen Gedanken hatte ich auch. Die Blenden einfach gegen die "alten" grauen austauschen,oder eventuell umfärben. Der Rest ginge wahrscheinlich i.O. weil man die nicht immer direkt im Blickfeld hat.
      Warum man die Teile in rot gemacht hat kann ich nicht ganz verstehen. Da hätten es doch gereicht wenn man nur die Ziernähte mit roten Fäden gemacht hätte um den sportlichen Charakter einzubringen.

      Gruß Thomas

      HR-V...Elegance...ROT...CVT...Benzin!!! :love:
      Honda CRF 1000 L Africa Twin :m0022:

    • Thomas schrieb:

      @mikes Den gleichen Gedanken hatte ich auch. Die Blenden einfach gegen die "alten" grauen austauschen,oder eventuell umfärben. Der Rest ginge wahrscheinlich i.O. weil man die nicht immer direkt im Blickfeld hat.
      Warum man die Teile in rot gemacht hat kann ich nicht ganz verstehen. Da hätten es doch gereicht wenn man nur die Ziernähte mit roten Fäden gemacht hätte um den sportlichen Charakter einzubringen.
      Ja rote Ziernähte hätten edel ausgesehen , vielleicht noch eine R Logo in der Mitte der Rückenlehne und perfekt!


      VG Dee :m0043::m0004:
      :m0028: Wer gegen die Dummheit kämpft , bringt die Götter zum Lachen. :m0010:

      HR-V 1,5i-VTEC Executive, Crystal Black Pearl , CVT, Conti AllSeason
    • Rot hat bei Honda halt "Tradition", obs der TypeR seit gut 20Jahren ist mit seinen komplett roten Sitzen oder der TypeS (Accord/FN Civics) vor ein paar Jahren mit einigen Roten akzenten im Innenraum.
      Honda bleibt sich da treu, die "sportlicheren" Modelle oder Varianten haben zumindest im Innenraum alternativlos Rot.

      Da muss dann halt bei der Außenfarbe etwas drauf achten, dunkle Töne wie das neue Grau oder die beiden schwarzen Töne passen meiner meinung nach super, schon alleine weil endlich die Säulen sowie das Dach von Innen Schwarz sind.
      Weiß geht eigentlich auch noch, Blau und Silber sind halt irgendwie schon zuviel des guten.

      Was mich leider total Nervt ist die Lieferzeit, offensichtlich geht der Sport deutlich besser weg als Honda gedacht hat.
      Bin wirklich sehr gespannt wieviel Potenzial der HR-V wirklich hat. Der Motor stammt (wie angedeutet) ja aus dem 1.5Turbo Civic jedoch mit einer anderen Motorkennung.
      Civic = L15B7
      HRV Sport = L15B9

      Der L15B9 scheint die jüngste Entwicklung vom L15Bx zu sein, Honda hat da Augenscheinlich die Ansaugung geändert, mehr konnte ich leider noch gar nicht finden.
      Der Motor wir sonst nur im Acura CDX verbaut.

      War die Tage mal mit dem Civic beim Abstimmen:

      [Blockierte Grafik: https://i.ibb.co/gWqGrVL/IMG-3929.jpg]

      430PS und 630Nm , bin mal gespannt was am Ende mit dem 1.5T von Honda möglich ist :)

      -1.5 Turbo Sport in Platinum Gray bestellt-

    • SirDee schrieb:

      Bleibt zu hoffen das es den Tubro auch mal mit dem EXE gibt. Oder noch lieber den 1.o Turbo aus dem Civic :thumbsup:

      VG Dee :m0043:
      Ein 3 Zylinder freiwillig? Neverever!

      Klar, auf 3 Jahre leasen und dann retour ok. Aber wie lange sollen diese hochgezüchteten Motoren denn halten?.
      Ich habe den Focus mit 1.0 l Probe gefahren. Der geht sehr gut, aber der Motorraum besteht hauptsächlich aus Turbolader ?(

      Honda HR-V, Elegance, 1,5l, Schalter, Modell 2019, Midnight-Blue Beam Met.