1.Tüv Besuch

  • 3 Jahre sind nun um und der 1.Tüv ist fällig. Der HH erinnert an die fällige Inspektion und den TÜV.Ich fahre aber zum TÜV meines Vertrauen. Der Check fällt natürlich positiv aus,ist ja ein Honda.Nur die Nebelschlussleuchte geht nicht.Das wäre ein "erheblicher Mangel"und es gibt keine Plakette aber der gute Mann gibt nicht auf.Dann entdeckt er die Anhängerkupplung und weiss sofort bescheid.In dem Stecker,ist ein Stift,der die Kfz.leuchte abschaltet,wenn ein Stecker eingesteckt, denn nur die Leuchte am Anhänger darf leuchten.Er hat mit wd40 und Schraubenzieher wieder gängig gemacht. Mit Erfolg. Hab mich sehr über den Service gefreut. Was hätte der FHH wohl gemacht?Ich weiss es nicht.

  • Toller Service vom TÜV, kenne ich auch anders. Aber das ist eben von TÜV zu TÜV und Tag zu Tag anders. Ich hab meine TÜVs die letzten Jahre beim FHH gemacht, muss sagen nie ein Problem, allerdings kann der Honda ja auch nichts für einen abgebrochenen Anhängersteckerstift. Schön das Du jetzt TÜV hast allzeit weiter Gute fahrt.

    Konformität ist das Ende von sozialem Verhalten


    ...

    Nur Knechte knien

    Spruch des gr. Philisophen Arageon:

    " Wer glaubt es gäbe etwas Absolutes ( oder Alternativloses ) , dem mangelt es an Weisheit :thumbsup:"



    SNAFU


    HR-V 1,5i-VTEC Executive, Crystal Black Pearl , CVT, Kleber Quadraxler 2:thumbsup:

    Ausgezeichnet bei Eis und Schnee und gerade getestet auf überfrierender Nässe, erstaunlich gut:thumbup: